Sandwich-Röster: Wie unterscheidet er sich von einem Toaster und welcher ist besser? Merkmale kleiner 2-in-1-Modelle zur Herstellung heißer Sandwiches

Nicht jede Küche erfreut ihre Besitzer mit einer großen Fläche. Und wenn jeder Millimeter Platz zählt, ist es sehr wichtig, Haushaltsgeräte richtig auszuwählen und zu platzieren. Küchenhelfer sollten nicht nur die Wünsche und Bedürfnisse ihres Besitzers erfüllen, sondern auch so wenig Platz wie möglich einnehmen.

Ein Sandwich-Röster ist genau das, was das Bewegen in einer kleinen Küche so bequem und effizient wie möglich macht.

Eigenschaften:

Das Erscheinungsbild der Einheit zur Herstellung heißer Leckereien unterscheidet sich praktisch nicht von einem Mikrowellenherd. Die gleiche rechteckige Form und transparente Glastür. Wenn Sie jedoch nach innen schauen, können Sie bereits Ähnlichkeiten mit einem anderen Haushaltsgerät feststellen - einem Toaster mit einem Grill, auf dem ein noch nicht zubereitetes Gericht platziert wird.

In Bezug auf die technische Leistung unterscheidet sich der Röster jedoch immer noch vom Toaster und ähnelt eher dem Ofen. Es hat mehrere Heizelemente - Heizelemente, aber Mikrowellen (wie eine Mikrowelle) fehlen. Einige Hersteller nennen dies einen kleinen Ofen, ein 2-in-1-Gerät oder einen Toaster. Dennoch ist der Dienstplan ein autarker Mechanismus.

Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen

Das Gerät zum Braten von Brot ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Verschiedene Firmen, die sich auf die Herstellung von Haushaltsgeräten spezialisiert haben, stellen unterschiedliche Röstermodelle mit unterschiedlichen Funktionen her.

Die Hauptunterschiede zwischen den Modellen sind wie folgt.

  • Funktionalität. Zum Beispiel gibt es Optionen zum Verkauf mit einem Grillmechanismus, mit Ventilatoren usw.
  • Volumen. Röster sind von 5 bis 20 Litern erhältlich.
  • Leistung. Für eine kleine Familie ist ein 10-Liter-Gerät mittlerer Leistung ideal. Wenn die Anzahl der Familienmitglieder mehr als drei Personen beträgt, lohnt es sich, ein Gerät mit mehr Leistung und Volumen in Betracht zu ziehen.

Multifunktionale Zwei-in-Eins-Modelle können einen vollwertigen Ofen oder eine Mikrowelle ersetzen: In ihnen können Sie Lebensmittel erhitzen, köstliche Backwaren backen und sich und Ihre Lieben mit einem Gericht aus Fleisch oder Meeresfrüchten verwöhnen.

Wie man wählt?

Die Auswahl und der Kauf von Haushaltsgeräten erfordert besondere Aufmerksamkeit und Vorbereitung. Sie müssen alle Informationen über das gewünschte Gerät studieren und entscheiden, welche Parameter und Funktionen Sie in Ihrer Küche sehen möchten. Das heißt, wenn Sie nach dem perfekten Dienstplan suchen, ist es wichtig, diese Punkte zu berücksichtigen.

    Die Menge an verbrauchter Energie

    Die Anzahl der Funktionen, die mit dem Gerät ausgeführt werden können, hängt von diesem Kriterium ab. Wenn Sie es ausschließlich zum Erhitzen von Lebensmitteln und zum Backen von Sandwiches benötigen, reicht ein Gerät mit einer Leistung von 650-800 Watt aus.

      Wenn der Röster Grill- oder Konvektionsfunktionen haben soll (die zum Backen erforderlich sind), müssen Sie zwischen Modellen mit einer Leistung von 2500 Watt oder mehr wählen.

      In diesem Fall sollten Sie jedoch im Voraus herausfinden, ob das Stromnetz einer so hohen Last standhält.

      Volumen

      Elektrogeräte für 5-6 Liter gelten als die kleinsten. Diese Modelle werden zum Toasten von Brot sowie zum Erhitzen bescheidener Portionen von Lebensmitteln verwendet. Einheiten mit einem Volumen von 35 Litern gelten als die größten, aber es versteht sich, dass Sie vergessen können, Platz in der Küche zu sparen - die Abmessungen solcher Mechanismen sind zu groß.

      Innenwandbeschichtung

      Für die Innenbeschichtung der Kammern gibt es mehrere Möglichkeiten. Dies sind Metall (Edelstahl) und Biokeramik. Beide Optionen sind ziemlich einfach zu bereinigen. Trotzdem behalten Keramiken länger ihr makelloses Aussehen und Flecken und Kratzer treten schnell auf Edelstahl auf. Der Preis für Biokeramik ist sicherlich viel höher.

      Timer

      Bei einfachen Modellen, die zum Erhitzen von Sandwiches hergestellt werden, ist ein Timer für maximal 15 bis 20 Minuten eingebaut. Bei Geräten mit komplexeren Funktionen kann die Garzeit bis zu 120 Minuten betragen.

      Aus Sicherheitsgründen müssen Sie Röster mit einem Timer auswählen, der Selbstabschalt- und Tonsignalfunktionen bietet. Andernfalls könnten Sie mit nur wenigen Minuten Ablenkung verbrannte Stücke anstelle von goldenem Toast erhalten.

       Zusätzliche Funktionen

      Einige Röster haben eine Abtaufunktion, offener Grill. Andere verwenden Konvektion (ideal für diejenigen, die hausgemachtes Backen lieben). Solche Maschinen heißen 2 in 1.

      Die Booster-Funktion ermöglicht es Ihnen dank des schnellen (fast sofortigen) Erhitzens der Heizelemente, kleine Lebensmittelstücke in wenigen Minuten zu erhitzen oder zu braten. Das endgültige Garergebnis verschlechtert sich jedoch geringfügig - es kann zu einer übermäßig knusprigen Kruste kommen.

      Auch der Stromverbrauch steigt deutlich an.

      Fertigstellungs- und Konstruktionsmerkmale.

      Der Röster kann eine Pfanne zum Sammeln von Fett und Semmelbröseln haben oder nicht. Bei einigen Modellen gibt es ein zusätzliches Backblech, einen Grillspieß, ein Gericht zum Lasagne- und Brotbacken sowie einen Pizzateller.

      Solche zusätzlichen Geräte erleichtern die Arbeit mit dem Dienstplan, da sie dessen Funktionen erweitern. Andererseits müssen Sie vor dem Kauf überlegen, ob diese Attribute benötigt werden, da ihre Anwesenheit die Preisgestaltung von Geräten beeinflusst und letztere teurer macht. Um einige zusätzliche Gegenstände zu speichern, müssen Sie außerdem einen speziellen Platz zuweisen.

      Um die Anschaffungskosten zu senken, können Sie später das gesamte erforderliche Zubehör erwerben.

      Die Kosten

      Die finanzielle Seite des Problems hängt direkt von der Leistung des Dienstplans, seinem Volumen, seinen Funktionen und seiner Marke ab. Einfache kleine Modelle von Herstellern wieScarlett, Vitek, 40-60 US-Dollar. Ihre Fähigkeiten sind sehr begrenzt, das Paketpaket unterscheidet sich nicht in einer Vielzahl von zusätzlichen Zubehörteilen und das Design macht nicht viel Freude. Aber es sind diese Hersteller, die die Kunden bereitwillig mit Dienstplänen in verschiedenen Farben und Schattierungen begeistern.

      Es ist besser, sich an renommierte Unternehmen zu wenden, um ein erweitertes Komplettset und ein spektakuläres Design zu erhalten. Natürlich müssen Sie für all dies einen beträchtlichen Betrag bezahlen, normalerweise 100 USD oder mehr.

       Garantie

      Die Heizelemente von Röstern sind nicht immer von hoher Qualität, daher können sie schnell ausfallen. Normalerweise beträgt die Garantiekarte ein Jahr, aber einige Hersteller gewähren auf ihre Produkte eine Garantie von bis zu zwei Jahren.

      Oben sind die wichtigsten Punkte aufgeführt, die beim Kauf eines Dienstplans zu berücksichtigen sind. Sie müssen jedoch auf die zusätzlichen Eigenschaften des Geräts achten, die eine komfortablere Verwendung gewährleisten:

      • Selbstreinigungsprogramm;
      • automatische Abschaltung;
      • Schutz vor Kindern;
      • kalte Tür (doppelt verglast, um Verletzungen zu vermeiden);
      • zusätzliches Zubehör (Backformen, Spucke, Backblech, Drahtgitter).

      Weiter unten finden Sie Rezepte für heiß geröstete Sandwiches.