Zimmerblume mit orangefarbenen Blüten (20 Fotos): Eine Liste von Zimmerpflanzen - Blumen mit orangefarbenen Glocken der Lilienfamilie, Ahorn und anderen

Damit das Haus eine komfortable und gemütliche Atmosphäre hat, reicht es nicht aus, nur eine Designer-Renovierung durchzuführen und schöne moderne Möbel zu installieren. Sie brauchen etwas mehr - kleine Dinge, die dem Haus Wärme geben und gute Laune schaffen. Und Zimmerpflanzen leisten bei dieser Aufgabe hervorragende Arbeit. In ihrem großen Sortiment möchte ich über Innenblumen mit Orangenblüten sprechen.

Eigenschaften:

Die heimische Pflanze mit orangefarbenen Blüten ist ein Juwel jeder Pflanzensammlung. Viele der Züchter, sowohl Profis als auch Amateure, wählen genau diese für ihr Zuhause. Was ist ihr Geheimnis und warum sind sie so attraktiv? Alles dreht sich um die Funktionen:

  • eine festliche Atmosphäre im Haus schaffen;
  • fülle es mit Wärme;
  • Dank ihrer hellen und sonnigen Farbe geben sie Noten von ausgezeichneter Stimmung.

Für diejenigen, die ihre Sammlung um eine außergewöhnlich schöne und inspirierende Zimmerpflanze mit Orangenblüten erweitern möchten, haben die Züchter große Anstrengungen unternommen, um viele Sorten zu kreieren.

Auf dem modernen Markt gibt es eine ziemlich große Auswahl und Auswahl an Blumen, die sich durch Orangenknospen auszeichnen.

Sorten

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die hellsten und beliebtesten Arten von orange blühenden Zimmerpflanzen vorstellen. Nachdem Sie die Informationen sorgfältig gelesen haben, können Sie selbst genau die auswählen, die für Ihr Zuhause am besten geeignet ist.

Schattenliebend

Pflanzen, die Teil der schattenliebenden Gruppe sind, zeichnen sich dadurch aus, dass direktes Sonnenlicht nicht akzeptabel ist. Es ist besser, sie nicht auf Fensterbänken oder anderen sonnigen Orten zu installieren. Es sollte ein schattierter Bereich gewählt werden, und künstliches Licht eignet sich auch als Licht. Die Gruppe der schattenliebenden Pflanzen mit orangefarbenen Blüten umfasst solche Arten.

  • Kalanchoe Blossfeld. Bezieht sich auf Sukkulenten, deren Laub breit und fleischig oder zylindrisch sein kann. Es kann Wasser in den Blättern ansammeln und hat keine Angst vor Dürre. Kalanchoe blüht ab Februar lange hell. Sie können eine Blume aus Blättern und Stecklingen vermehren.
  • Eschinanthus ist wunderschön. Wächst in tropischen Wäldern, liebt Feuchtigkeit und warmes Klima. Es zeichnet sich nicht nur durch schöne gelb-orange Blüten aus, sondern auch durch das Vorhandensein vieler kleiner hellgrüner Blätter. Um eine Pflanze zu Hause zu züchten, müssen Sie einen speziellen Topf in Form eines hängenden Korbs oder eines hohen Ständers kaufen. Es wächst schnell, seine Reben müssen herunterhängen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Triebe der Pflanze erreichen 70 cm. Es ist nicht schwer, den Escinanthus zu pflegen, die Hauptsache ist, ihn ständig zu sprühen.
  • Clivia. Es gibt viele Arten. Die Pflanze zieht nicht nur mit ihrer Blüte an, sondern auch mit massiven dunkelgrünen Blättern, deren Länge zwischen 40 und 50 cm liegen kann, und einer Länge des Stiels von bis zu 60 cm. Sie blüht im Winter im Februar. Um Clivia zu vermehren, müssen Sie die Methode zur Teilung des Rhizoms anwenden. Damit sie sich gut fühlt, muss sie mäßig bewässert, an einem hellen, aber schattigen Ort installiert und die Temperatur kontrolliert werden.
  • Abutilon. Dies ist eine der Sorten von Indoor-Ahorn. Es ist ziemlich kompakt, es sieht aus wie ein verzweigter Busch. Es blüht sehr reichlich und das ganze Jahr über. Blumen sind groß genug. Die Pflanze muss reichlich bewässert, gedüngt und nicht an einem Ort platziert werden, an dem die Sonnenstrahlen fallen. Hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich nachteilig auf Abutilon aus.

Sonnenliebend

Diese Art ist das genaue Gegenteil der vorherigen Gruppe, sie braucht direktes Sonnenlicht auf sie - In dieser Atmosphäre und Wärme fühlt sich die Pflanze wohl und erfreut sich daher einer schönen Blüte. Ich möchte solche Vertreter der sonnenliebenden Art von Blumen erwähnen:

  • Strelitzia. Es ist eine sehr schöne Pflanze mit exquisiten Blüten. Sehr oft wird es auch poetisch "Paradiesvogel" genannt. Die Knospe hat zwei Farben - leuchtendes Orange mit Blau. Die Blätter sind oval und haben einen hellgrünen Farbton. Strelitzia erreicht eine Höhe von 100 cm. Sie kann natürlich dreimal im Jahr blühen, vorausgesetzt, sie wird ordnungsgemäß gepflegt. Eine Pflanze für aktives Wachstum benötigt reichlich Wasser, direktes Sonnenlicht und mäßige Luftfeuchtigkeit.
  • Blühende Crossandra. Bezieht sich auf tropische Pflanzen. Während des Wachstums bildet sich ein kleiner Busch mit einer Höhe von bis zu 70 cm. Es gibt sogenannte Zwergarten, deren Höhe 35 cm nicht überschreitet. Die Oberfläche der Blätter ist glänzend, die Farbe ist dunkelgrün. Es beginnt im Mai zu blühen. Was die Pflege betrifft, ist die Blume ziemlich launisch, sie erfordert viel Aufmerksamkeit und angemessene Pflege. Crossandra muss oft gewässert werden, beachten Sie das erforderliche Temperaturregime. Wenn Sie sich nicht an alle Regeln halten, hört dieser Vertreter der Flora nicht nur auf, Farbe zu geben - er beginnt auszutrocknen und kann sterben.
  • Lantana. Es zeichnet sich durch eine kugelförmige Blüte mit allen Orangetönen aus. Höhe bis 50 cm. Die Blütezeit erfolgt im späten Frühjahr - Herbst. Das heißt, wenn Sie die angenehmsten Wachstumsbedingungen für eine Blume schaffen, werden Sie sechs Monate lang mit schönen kleinen Blumen begeistert sein. Lantana braucht häufiges Gießen und trockene Luft. Für das Temperaturregime muss sichergestellt werden, dass die Lufttemperatur im Raum nicht weniger als 17 ° C beträgt und 28 ° C nicht überschreitet.
  • Nematantus. In seiner Form kann es einer Liane, einem Strauch oder einem Strauch ähnlich sein. Es zeichnet sich durch einen langen Stiel, einen schlanken langen Stiel und hellgrüne Blätter aus. Die Blume ist thermophil, sie muss ständig gewässert und gefüttert werden. Während der aktiven Vegetationsperiode sollte Nematanthus häufig gesprüht werden.

Knollig

Fast alle Zimmerpflanzen, die durch das Vorhandensein von Orangenblüten gekennzeichnet sind, vermehren sich durch Samen, Blätter oder Stecklinge. Aber es gibt solche, die mit einer Zwiebel vermehrt werden können. Diese Pflanzen umfassen die folgenden.

  • Hippeastrum nach Hause. Es ist eine sehr schöne Blume. Es besteht aus mehreren sich ausbreitenden Stielen, von denen jeder Blätter erscheint. Wenn es der Pflanze gut geht, sprießt jeden Monat ein neues zungenförmiges Blatt aus dem Stiel. Die Pflanzenhöhe beträgt nicht mehr als 120 cm. Sie blüht lange im Frühling, Sommer und Herbst. Aber der Winter ist eine Ruhephase. Die Pflanze benötigt mäßiges Gießen, helles Licht, einschließlich direkter Sonneneinstrahlung, ständiges Sprühen und Füttern.
  • Valotta. Dies ist eine unprätentiöse und pflegeleichte Blume, die an ihren schmalen Blättern mit einer Länge von 40 bis 50 cm und einem hohen Stiel mit 3-6 leuchtend orangefarbenen Blüten zu erkennen ist. Der Durchmesser jeder Blume beträgt bis zu 8 cm. Sie erfreut sich selten an einer Blüte, nur einmal im Jahr - im Sommer oder Herbst.
  • Lachenalia. Als Teil der Familie der Liliaceae können Pflanzen sowohl in einem Topf auf einer Fensterbank gezüchtet als auch, falls gewünscht, auf eine offene Fläche gepflanzt werden. Die Pflanze ist unprätentiös zu pflegen, sie blüht wunderschön mit Glocken. Das Knospen und Blühen beginnt im Dezember.

Wenn Sie an Silvester angenehme Wachstumsbedingungen schaffen, wird Sie Lachenalia mit unglaublich duftenden und ungewöhnlichen Blüten blühen.

Allgemeine Pflegeregeln

Um die schöne Orangenblüte oft und länger betrachten und bewundern zu können, muss jede der oben genannten Pflanzen richtig gepflegt werden. Hier sind die grundlegenden Richtlinien und Regeln für die Pflege:

  • Beobachten Sie das Temperaturregime.
  • richtig wässern;
  • Beobachten Sie die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem die Pflanze steht.
  • Achten Sie darauf, dass Sie füttern - die Fütterung sollte auch unter Berücksichtigung der Eigenschaften jeder Art gewählt werden. Es kann sich um organische oder mineralische Zusatzstoffe handeln.
  • Wenn eine Blume viel Feuchtigkeit benötigt, vergessen Sie nicht, sie zu sprühen.
  • transplantieren und vermehren sich nur in einem bestimmten Zeitraum, der auch für jeden Vertreter der Flora individuell ist.

Für weitere Informationen zur Blumenpflege können Sie die Internetquelle nutzen, einen professionellen Floristen konsultieren oder ein spezielles Magazin über Pflanzen erwerben.

Informationen darüber, wie Kalanchoe Blossfeld zu Hause reichlich blühen kann, finden Sie im nächsten Video.