Eckbank für die Küche: Wie wählt man eine Küchenbank mit Schlafplatz?

Eckbänke für die Küche sind kompakt und funktional. Sie können auch auf kleinem Raum platziert werden. Es gibt interessante Optionen für ähnliche Möbel für geräumige Zimmer. Diese Vielseitigkeit macht Küchenbänke beliebt und gefragt.

Charakteristisch

Eine Küchenbank unterscheidet sich von einem Sofa in einem schmalen Sitz und einer steiferen Oberfläche. Selbst bei Vorhandensein von Schaumgummipolstern kann es nicht mit Polstermöbeln verwechselt werden. Es kann gleichseitig oder L-förmig sein, aus einer festen Struktur oder Modulen bestehen. Die Höhe der Sitze entspricht oder überschreitet die Tiefe des Produkts.

Moderne Küchenmodelle sind aus praktischen Gründen mit Rücken ausgestattet, die auch weiche Fragmente aufweisen können.

In einer kleinen Küche nimmt die Bank wenig Platz ein, ist aber groß genug, um gleichzeitig die ganze Familie zu versammeln. Selbst wenn die Sitzgelegenheiten mit einem Esstisch ausgestattet sind, sieht das gesamte Set sehr kompakt aus.

Vorteile und Nachteile

Für diejenigen, die Zweifel am Kauf einer Eckbank für die Küche haben, werden wir alle Vor- und Nachteile dieses Designs beschreiben.

Vorteile:

  • Moderne Designer haben eine große Anzahl von Bänken entwickelt, die an die Umgebung einer bestimmten Küche angepasst werden können.
  • Das Aussehen eines solchen Designs ist immer angenehm, es sieht solider aus als alleinstehende Hocker.
  • Sie können mehr Personen auf einer Eckbank als auf Hockern im selben Bereich platzieren.
  • Modelle sind häufig mit Aufbewahrungsboxen, Eckregalen oder einem Zustellbett ausgestattet.
  • Das Material, aus dem die Produkte hergestellt werden, ist pflegeleicht.

Eckbänke haben auch einige Nachteile:

  • Sie können nicht wie ein Hocker beiseite gelegt werden, wenn die Reinigung stattfindet.
  • Diejenigen, die sich im Eckmodul befinden, müssen ihre Nachbarn auffordern, aufzustehen, um den Tisch verlassen zu können.

Wie man wählt?

Wenn Sie sich für eines der Modelle entscheiden, sollten Sie neben dem Erscheinungsbild auch andere Punkte beachten.

  • Vor dem Kauf müssen Sie die Stelle, an der Sie die Bank aufstellen möchten, sorgfältig messen. Die Tiefe des Produkts sollte ebenfalls berücksichtigt werden, damit es nicht zu einem Hindernis an der Vordertür wird oder die Bewegung zwischen anderen Möbelstücken beeinträchtigt.
  • Sie können zwischen Modellen mit Schubladen und Leichtbau wählen. Hier müssen Sie entscheiden, was wichtiger ist - Funktionalität oder Erscheinungsbild. Es ist besonders schwierig, die Wahl für eine kleine Küche zu treffen, die beide Bedingungen benötigt.
  • Achten Sie auf den Füllstoff. Es kann Polyurethanschaum oder Schaumgummi sein. In jedem Fall wird eine mäßige Härte empfohlen, und nach einer kurzen Einkerbung sollte der Füllstoff schnell in seine ursprüngliche Form zurückkehren.
  • Das Polstermaterial für Küchenmöbel hat eine Reihe von Anforderungen. Es muss langlebig, feuchtigkeitsbeständig, nicht markierend und pflegeleicht sein und aggressive Haushaltschemikalien verwenden. Die Polsterung kann aus Leder, Kunstleder oder imprägnierten Stoffen bestehen. Viele Menschen bevorzugen die ersten beiden Optionen. Für den Stoff kann man sagen, dass er in Gebieten mit heißem Klima akzeptabler ist, da man sich beim Sitzen wohler fühlt und die Stoffoberfläche nicht am Körper haftet, wie dies bei Kunstleder der Fall ist.

Verschiedene Designs im Innenraum

Die Designer haben ihr Bestes getan, um die Verbraucher mit allen Arten von Modellen zu begeistern. Sie passen zu allen Stilen und Geschmäcken.

  • Ein unbequemer Eckplatz wird auf die Nachteile von Küchenbänken zurückgeführt. Designer haben dieses Problem radikal gelöst und bei einigen Modellen durch Regale oder einen Tisch ersetzt.
  • Radiusprodukte (halbkreisförmig) sind sehr schön. Einige stilisierte Innenräume, zum Beispiel moderne, brauchen sie.
  • Befindet sich die Küche in einem Landhaus oder ist sie als Blockhaus eingerichtet, wird sie mit Bänken ohne Polsterung dekoriert - umweltfreundliche Holzmodelle.
  • Für Gäste, die bis spät in die Nacht aufbleiben, können Sie eine Bank mit Liegeplatz kaufen.
  • Wenn in der Küche kein Stauraum vorhanden ist, sollten Sie eine Bank mit geräumigen Schubladen kaufen.
  • Bänke bestehen häufig aus verschiedenen Abschnitten und jedes Modul kann als eigenständiges Möbelstück verwendet werden.

Eckbänke sind eine gute Wahl für eine Küche jeder Größe. Sie müssen nur das richtige Modell auswählen und es wird Sie viele Jahre lang mit seinen Fähigkeiten begeistern.

Weitere Details finden Sie im nächsten Video.