Bank mit Rückenlehne (73 Fotos): Ein gepolstertes Bank-Sofa im Barockstil mit hoher und niedriger Rückenlehne, doppelt und rund, mit Armlehnen

Bank mit Rücken

    Die Bank ist ein kompaktes Möbelstück in Form einer dekorativen Bank mit einem weichen Sitz. Solche eleganten Details werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet. Sie werden durch Flure, Schlafzimmer, Wohnzimmer und sogar Küchen ergänzt. Es gibt verschiedene Arten von Bänken, aber eine der bequemsten und beliebtesten sind Modelle mit Rückenlehne.

    Anwendung und Vorteile

    Der Hauptvorteil dieser Möbelstücke ist ihr konkurrenzloses Design. Sie kombinieren subtile Noten von Raffinesse, Luxus und Aristokratie. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie in Innenräumen in modernen Stilen nicht gut aussehen. Heutzutage wird eine Vielzahl verschiedener Bankette hergestellt, die nicht nur zu einem klassischen, sondern auch zu einem progressiveren Interieur passen.

    Sie werden nie unbeaufsichtigt gelassen, da selbst das kleinste Detail in ihnen wahnsinnig attraktiv ist.

    Es ist erwähnenswert, die Funktionalität solcher Modelle. Sie können nicht nur die Rolle von Sitzen spielen, sondern auch kleine Lagerräume. Beispielsweise sind Produkte mit Rücken und Schuhregalen, offen oder geschlossen, heute besonders beliebt.

    Solche Produkte werden in der Regel in Fluren installiert und sind sehr nützlich. In einigen Fällen gibt es Seitenschränke mit kleinen Schubladen. Sie können verschiedene Kleinigkeiten aufbewahren, von Regenschirmen bis hin zu Kosmetika.

    7 Bilder

    Solche Gegenstände haben eine geringe Größe. Sie können sogar in einer kleinen Wohnung mit kleinen Räumen untergebracht werden.

    Schöne und modische Bankette finden Sie nicht nur in gewöhnlichen Wohnungen, sondern auch an vielen öffentlichen Orten. Dies kann ein solides Büro, eine Musikschule oder ein Kindergarten sein. Solche Möbelstücke können für absolut jede Umgebung ausgewählt werden, von zu Hause bis formal.

    Bankette werden oft zum Entspannen im Garten genutzt. Für einen solchen Zeitvertreib wenden sich die Menschen in der Regel Modellen mit abnehmbaren Sitzen zu, die ins Haus gebracht werden können. Dies ist notwendig, damit der Stoff auf ihnen im Freien nicht staubig und schmutzig wird.

    Arten

    Es gibt verschiedene Arten von trendigen Banketten mit Rücken. Betrachten wir sie genauer.

    Sitzbank Sofa

    Eine der gebräuchlichsten und elegantesten ist die gepolsterte Sofabank. Dieses Modell ist mit einem federnden Sitz ausgestattet, auf dem man sehr bequem sitzen kann. Die Größen solcher Produkte können sehr unterschiedlich sein. Es hängt alles von dem Zweck ab, für den Sie Möbel kaufen.

    Bei solchen Produkten wird häufig nicht nur der Sitz, sondern auch die Rückenlehne mit weichen Polstern ergänzt. Zusammen sind diese Teile sehr bequem.

    Heutzutage werden häufig weiche Teile mit Rücken gefunden, die durch verschiedene funktionale Details ergänzt werden. Dies sind in der Regel Regale und Schubladen.

    Meistens enthalten solche Modelle Polyurethanschaumfüller. Dieses Material verformt sich nicht und verliert mit der Zeit nicht seine nützlichen Eigenschaften. Eine weitere Option für die Innenfüllung ist Schaumgummi.

    Es ist billiger als Polyurethanschaum und kann mit der Zeit flacher werden und einen Teil seines Volumens verlieren.

    Es gibt folgende Arten von weichen Bänken: mit einer Schublade, eingebauten Armlehnen, zusammenklappbar, zwei- und dreisitzig. Klassische Zweisitzer-Varianten sind 120-140 cm lang und haben in der Regel kompakte Sitze. Dreisitzer mit Rücken sind lang - 180-200 cm.

    Runde Bank

    Eine runde Bank mit Rückenlehne hat ein originelles Design. Solche Produkte haben ein moderneres Design. Es gibt statische und funktionale Modelle. Statische Bänke können als Sitzgelegenheiten dienen, während bei nützlicheren Modellen die Oberseite nach hinten geklappt werden kann, um einen kleinen Stauraum freizulegen.

    Bank mit Armlehnen

    Optionen mit Armlehnen sind sehr praktisch. Sie sehen vollständiger aus und sehen teuer aus. Besonders luxuriös wirken solche Bankette aus Naturholz. Sie sehen in einem klassischen Interieur großartig aus.

    Bank mit hoher Rückenlehne

    Bankette mit hohem Rücken sehen aus wie ein König. Es ist jedoch zu beachten, dass solche Modelle mit diesen Elementen von kurzer Länge etwas mehr Platz beanspruchen als Optionen. Die größten sind jedoch solche mit gebogenem Rücken, sodass sie nicht für alle Räume geeignet sind.

    In einem kleinen Korridor können sie zu viel Platz beanspruchen und den freien Durchgang beeinträchtigen.

    Stile

    Barock-

    Die Bankette im Barockstil haben ein unvergleichliches Design. Sie haben gewellte und abgerundete Linien, kleine gemusterte Gewebe und luxuriöse dekorative Ergänzungen. Solche Modelle können den Innenraum bereichern und ihn wirklich makellos machen.

    Sie sollten die Räume im Jugendstil, im High-Tech-Stil oder im Provence-Stil jedoch nicht mit solchen Banketten ergänzen.

    Provence

    Die beliebten Bankette im Provence-Stil zeichnen sich durch ein helles und luftiges Außendesign aus. Diese Modelle sind überwiegend in Weiß lackiert und werden durch Sitze ergänzt, die mit pastellfarbenen und dezenten Textilien bezogen sind. Möbel in diesem Stil sind einfach und prägnant. Es kann mit unauffälligen dekorativen Elementen ergänzt werden.

    Klassischer Stil

    Bankette im klassischen Stil haben ein luxuriöses Design. Meistens bestehen sie aus Holz in verschiedenen Tönen und sind mit geschnitzten Mustern verziert. In solchen Modellen sehen sowohl Textil- als auch Lederpolster großartig aus.

    Hightech

    Hightech-Produkte mit regelmäßiger Form und Metalldetails zeichnen sich durch eine strenge und minimalistische Ausführung aus. Letzteres kann unbemalt oder mit einer weißen Beschichtung behandelt werden. Solche Gegenstände passen perfekt in moderne Innenräume.

    Materialien und Farben

    Bankette werden aus verschiedenen Materialien hergestellt:

    • Am beliebtesten und begehrtesten sind Modelle aus Naturholz. Das Material kann einen anderen Farbton haben, von rot bis dunkelbraun. Produkte in diesem Design zeichnen sich durch ihr teures und gemütliches Design aus.

    Solche Kopien sind jedoch teuer, sodass sich nicht jeder Verbraucher sie leisten kann.

    Naturholzbankette weisen hervorragende Qualitätsmerkmale auf. Sie sind langlebig, verschleißfest und ihr Aussehen wird niemals veraltet sein.

    • Geschmiedete Bankette sind nicht weniger gefragt. Sie können mit komplizierten Mustern an Beinen, Armlehnen und Rücken verziert werden. Diese Optionen sind echte Möbelstücke. Sie sind langlebig und langlebig. Schmiedeeiserne Bankette passen in viele Innenräume und machen sie raffinierter und luxuriöser.

    Die Polsterung des Sitzes und der Rückenlehne kann sehr unterschiedlich sein. Die teuerste Option ist echtes Leder. Es ist jedoch zu beachten, dass Möbelstücke mit solchen Polstern nicht für alle Innenräume geeignet sind. Kunstleder ist günstiger. Es ist weniger haltbar und verschleißfest als natürliches Material, aber äußerlich ist es ihm in keiner Weise unterlegen.

    Für die Polsterung werden Textilien wie Samt, Seide, Plüschteppich usw. verwendet.

    Wo hinstellen?

    In den Flur

    Bankette sehen in vielen Bereichen gut aus. Meistens befinden sich solche Gegenstände im Flur. Die geringe Größe der schönen Bänke ermöglicht es ihnen, auch in einen engen und kleinen Korridor zu passen.

    Funktionsmodelle mit Rücken und Regalen für Schuhe eignen sich am besten für Flure.

    Instanzen mit Seitensockeln oder länglichen Rückenlehnen, ergänzt durch Haken für Oberbekleidung, sind nicht weniger nützlich.

    Ins Schlafzimmer

    Solche kompakten Möbelstücke eignen sich auch für das Schlafzimmer. Sie können als Sitz- und Bettwäschespeicher verwendet werden.

    In den Schlafzimmern gibt es in der Regel keine Stühle oder Sessel, sodass eine Bank solche Gegenstände ersetzen kann. Sie können sich vor dem Spiegel darauf setzen und Make-up auftragen oder einfach vor dem Schlafengehen darauf sitzen und die Beine anheben.

    Ins Wohnzimmer

    Bankette sehen im Wohnzimmer gut aus. Sie werden oft durch große Stühle ersetzt, die viel Platz beanspruchen. Es wird empfohlen, eine Polsterung auszuwählen, die dem Stil Ihres Sofas entspricht.

    In die Küche

    Eine Bank ist ein willkommener Gegenstand in der Küche. Mit seiner Hilfe können Sie unnötige Stühle ablehnen und unnötige Dinge verstecken. Das Innere der Küche sieht originell und modisch aus, wenn dieses raffinierte Detail darin vorhanden ist.

    Wie man wählt?

    Wenn Sie eine Bank in der Küche oder auf dem Flur aufstellen, ist es besser, Modelle mit dunklem Stoff oder Lederbezug zu bevorzugen - solche Materialien werden nicht leicht schmutzig.

    Es wird nicht empfohlen, zu große Bankette in dunklen Farben zu kaufen, wenn der Raum, in den Sie sie stellen möchten, klein ist. Andernfalls können Sie ein unharmonisches Interieur schaffen, in dem die Möbel ein Gewichtungsfaktor sind.

    Wählen Sie Produkte, die zum Stil und Interieur Ihres Hauses passen.

    Für den Flur wäre die beste Option eine Kopie mit Regalen und Schubladen zur Aufbewahrung von Schuhen und Accessoires.

    Für ein Schlafzimmer eignet sich nicht nur ein funktionales, sondern auch ein statisches Modell, in dem es keine Regale und Stauräume gibt. Sie wird die Rolle eines schönen Dekorelements spielen. Solche Details wirken in gemütlichen Schlafzimmern sehr harmonisch.

    Es wird nicht empfohlen, Optionen zu kaufen, bei denen die Polsterung zu hell ist (weiß, beige, creme usw.). Es wird schnell schmutzig und sammelt Staub auf sich. Der Sitz verliert mit der Zeit sein attraktives Aussehen.

    Wenn Sie sich dennoch für einen solchen Kauf entscheiden, müssen Sie sich darauf einstellen, dass die Polster regelmäßig gereinigt werden müssen.

    Schöne Ideen im Innenraum

    Eine graugrüne Holzbank ohne weichen Sitz sieht in einem Flur mit kaffeefarbenen Wänden und weißem Boden harmonisch aus. Für eine harmonische Kombination sollten beige geschwollene Kissen auf die Bank gelegt werden.

    Darüber können Sie zufällig Haken aufhängen und Hüte aufsetzen.

    Eine dunkelbraune Holzbank mit hellen Polstern sieht im Schlafzimmer vor dem Hintergrund eines Doppelbettes in einem ähnlichen Farbschema spektakulär aus. Die Wände des Schlafzimmers können mit neutralen Tapeten dekoriert und der Boden mit einem grauen Laminat ausgelegt werden.

    In der Küche können Sie zwei weiße Bankette mit weichen lila Polstern und hohen Rückenlehnen um den Tisch legen und das Ensemble mit Stühlen ergänzen. Ein solches Set harmoniert mit weißen Wänden und braunen Böden, ergänzt durch einen mattvioletten Teppich.