Korkboden (78 Fotos): Die Vor- und Nachteile von Korkböden, Eigentümerbewertungen über die Platte

Korkböden kamen vor nicht allzu langer Zeit in Mode, so dass die Debatte über ihre positiven und negativen Eigenschaften immer noch nicht nachlässt, da eine solche Beschichtung für einige normale Menschen völlig unbekannt ist.

Eigenschaften:

Die Rinde des Korkbaums, der in den Ländern nahe dem Mittelmeer wächst, wird zur Herstellung verschiedener Produkte verwendet, die im täglichen Leben notwendig sind. Das originellste Produkt ist jedoch Korkboden.

Für die Freigabe dieses Bodens wird verwendet:

  • Massives Furnier - minimaler Schnitt der oberen Rinde. Es wird nicht nur als Produkt für Fußböden verwendet, sondern auch zur Dekoration von Decken und Wänden eines Hauses.
  • Agglomerat. Es wird aus gemahlener Rinde hergestellt und mit hohen Temperaturen und hohem Druck zu Platten geklebt. Ein Merkmal des Korkens ist seine Struktur, da er aus vielen Wabenzellen besteht, die mit Luft gefüllt sind. Diese Eigenschaft garantiert Ihnen die Elastizität der Beschichtung bei starker Belastung.
  • Kombination von Agglomerat mit Furnier. Dieses Produkt verwendet nicht ausgewähltes Furnier, das unter Druck mit einem Agglomerat verklebt wird.

Zusammensetzung und Herstellungsverfahren

Kork ist die Rinde des Korkbaums, der in Ländern mit sehr warmem Klima wächst. Um Rohstoffe zu erhalten, wird der Baum nicht zerstört. Spezialisten entfernen die oberste Schicht ihrer Rinde, wonach sie ruhig weiter wachsen kann. Die Rinde wird vollständig zerkleinert, nimmt spezielle Formen an, die in Öfen erhitzt werden, und wird dann unter einer Hochdruckpresse. Als Ergebnis kommt das Originalmaterial heraus, das als "Suberin" (zerkleinerter Kork + Luftblasen) bezeichnet wird. Nach 2 Schichten werden die Materialien mit mit Holzstaub gemischtem Harz zusammengeklebt und bilden einen dichten Monolithen.

Ein Brett oder eine Fliese wird aus Kork hergestellt, die ihre eigenen hervorragenden Eigenschaften und die gewünschte Dicke aufweisen. Sprühbeschichtung ist auch heute beliebt - ein ausgezeichnetes Veredelungsmaterial, das Korkrinde und ein Acrylbindemittel enthält.

Arten

Korkböden werden in 3 Arten unterteilt:

  • Klebstoff;
  • Schloss;
  • Technisch.

Die geklebten Böden sind völlig natürlich. Sie werden in Form von ganzen gepressten Platten in verschiedenen Größen präsentiert, die Dicke der Produkte erreicht 6 mm.

Solche Fliesen selbst haben zwei Schichten:

  1. Die untere Korkschicht ist komprimierte Krume;
  2. Die Deckschicht besteht aus hochwertigem Furnier.

Die Korkbeschichtung auf Klebstoffbasis ist sehr feuchtigkeitsbeständig und befürchtet keine plötzlichen Temperaturschwankungen, da sie mit einer speziellen Substanz imprägniert ist. Durch die Verwendung von Kork in allen möglichen Farben können Originalmosaike auf den Boden gelegt und so ein exklusives Finish erzielt werden. Diese Paneele benötigen keine Unterlage und sind mit einem Allzweckkleber befestigt.

Schlossböden werden meistens als Korklaminat bezeichnet (manchmal sind sie "schwimmend" - gut gepolstert). Dieses Produkt besteht aus vielen Schichten. Darunter befindet sich eine Schicht komprimierter Krume (Agglomerat), in der Mitte des Produkts MDF und oben Furnier oder eine Reihe anderer Krümelschichten. Die Dicke einer solchen Platte kann 1,2 cm betragen. Wie das übliche Laminat verfügt dieser Boden über Schlösser, was die Installation erheblich erleichtert. Hier werden weder Leim noch Dichtungsmittel benötigt, es wird nur ein spezieller Untergrund verwendet.

Technische Fußböden werden nicht für die Endbearbeitung von Fußböden verwendet, da sie im Wesentlichen nur die Überreste der Korkproduktion sind. Ein solches Produkt wird in Platten hergestellt, es kann gewalzt oder körnig sein.

Normalerweise wird eine spezielle Schicht (Vorderseite) auf die Oberseite der Beschichtung aufgetragen, die das Material vor schädlichen Einflüssen schützt und ihm ein stilvolles Aussehen verleiht.

Sie können aus mehreren Optionen für solche Beschichtungen wählen:

  • Dünnes Furnier. Unternehmen verwenden dieses Material häufig, indem sie es auf eine Korkbasis kleben. Es bietet hervorragende dekorative Eigenschaften.
  • Mit einer Lackschicht. Hier wird traditionelles Furnier verwendet, und für den besten Schutz wird ein guter Lack darauf aufgetragen.
  • Mit Vinyl. Eine Schicht Furnier wird auf das Material aufgebracht und anschließend mit einer speziellen Folie abgedeckt, um das Produkt vor Feuchtigkeit und verschiedenen Beschädigungen zu schützen.
  • Aus teuren Hölzern mit Vinyl. Die exotischsten Holzarten werden hier als Furniere ausgewählt.

Sie können diese Art von Produkt auch als "flüssigen" Korken finden - es handelt sich um eine hochwertige Isolierung sowie ein Dichtungsmittel und einen Isolator. Es ist ein Material, das aus einer Mischung feiner Korkkrümel und einem elastischen Material besteht. Es kann verwendet werden, um Lücken zwischen Bodenplatten und Bodenplatten zu schließen.

Korkböden sind nach der Art der Beschichtung selbst unterteilt und sind:

  • Technischer Kork - dient meistens als Untergrund, um den Boden wärmer oder schalldichter zu machen. Korkpellets können auch gekauft werden - sie eignen sich zum Füllen verschiedener Hohlräume in verschiedenen Designs.
  • Korkfliesen. Diese Art von Material ist für die Klebebeschichtung geeignet und wird in Fliesen verkauft. Standardeinstellungen helfen dabei, ein einzigartiges Bild zu erstellen und einen feuchtigkeitsbeständigen Boden zu schaffen.
  • Korkparkett. Dieser Typ wird oft als "schwimmender" Boden bezeichnet. Als Basis verwenden sie MDF, auf das ein Korken geklebt wird. Dieses Parkett hat starke Schlösser, um die Montage zu erleichtern.
  • Korkmatten zeichnen sich durch hervorragende antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften aus, die für Yoga geeignet sind.

Vorteile und Nachteile

Vorteile von Korkböden:

  • Der Korken ist völlig umweltfreundlich;
  • Die Beschichtung ist antistatisch;
  • Sicher für den Menschen, gesundheitsfördernd;
  • Erlaubt nicht, dass sich Schimmel oder Mehltau bildet.
  • Hat eine ausgezeichnete Schalldämmung;
  • Dieser Boden ist bequem barfuß zu gehen;
  • Pflegeleicht;
  • Die Lebensdauer beträgt ca. 10 Jahre;
  • Die Fähigkeit, einzigartige Muster auf dem Boden zu erstellen;
  • Es verträgt problemlos unterschiedliche Temperaturen.

Trotz all dieser Vorteile hat ein Korkboden seine Nachteile, darunter:

  • Hoher Preis;
  • Geringe Feuchtigkeitsbeständigkeit ohne Lackbeschichtung;
  • Entflammbarkeit;
  • Unter massiven Möbeln kann sich der Korken verformen, Spuren können von den Möbelbeinen zurückbleiben;
  • Vor der Installation ist eine perfekt ebene Bodenfläche erforderlich.
  • Es wird nicht empfohlen, sofort mit dem Gehen zu beginnen oder Möbel auf den geklebten Boden zu stellen.
  • Angst vor direkter Sonneneinstrahlung.

Installationstechnik

Die Hauptanforderung beim Verlegen einer solch einzigartigen Beschichtung ist die Schaffung einer Qualitätsbasis. Es sollte keine Risse, Unregelmäßigkeiten oder große Höhenunterschiede aufweisen.

Die Technologie zum Verlegen einer solchen Beschichtung erfordert das Vermeiden des Zusammentreffens von Fugen in den beiden verwendeten Materialien, da dies früher oder später zu einer Beschädigung der Oberfläche führen kann. Nach der Vorbereitung des Bodens für die Verlegung wird der Korken sorgfältig mit Spezialkleber darauf geklebt.

Die folgenden professionellen Installationsrichtlinien sollten beachtet werden:

  • Stecken Sie den Stecker nicht ein, sobald er im Haus ist.
  • Rollen oder Fliesen in Farbe und Textur auslegen;
  • Versuchen Sie, den Boden in Form von Fliesen von der Mitte des Raums bis zu den Rändern zu verlegen. Es ist besser, die Fliesen quer zu verlegen - dann können Sie den Effekt eines festen Blattes erzielen.
  • Wenn Sie ein bestimmtes Muster oder Bild auslegen müssen, falten Sie es zuerst ohne Klebstoff und bewegen Sie die Fliesen so genau wie möglich zueinander.
  • Der Kleber muss sowohl auf die Fliesen als auch auf die Basis des Bodens selbst aufgetragen werden. Geben Sie dem Kleber ein paar Minuten, um ihn gut zu trocknen.
  • Auf frisch geklebten Fliesen können Sie mit einem Gummihammer ein wenig klopfen.
  • Versuchen Sie, überschüssigen Kleber zu entfernen, bevor er trocknet.
  • Es ist nur einen Tag nach der Installation möglich, auf dem Stau zu laufen, und es ist möglich, Möbel frühestens in 3 Tagen darauf zu stellen.

Notwendige Werkzeuge

Um den Klebeboden zu verlegen, benötigen Sie:

  • Qualitätskleber;
  • Puzzle;
  • Spatel zum einfachen Auftragen des Klebers;
  • Gummihammer;
  • Niveau.

Um eine schwimmende Korkabdeckung zu installieren, benötigen Sie:

  • Abstandshalterkeile;
  • Gummihammer;
  • PVC-Folie;
  • spezielle Unterstützung;
  • Puzzle.

Installationsreihenfolge

Wenn Sie den Korkboden mit Ihren eigenen Händen verlegen möchten, sollten Sie zuerst herausfinden, dass Sie die Basis selbst gut vorbereiten müssen, bevor Sie die Beschichtung selbst verlegen. Es ist zu beachten, dass Korkplatten auf einer vollkommen ebenen Fläche verlegt werden und alle möglichen Unterschiede im Unterboden vor der Verlegung entweder mit einem Estrich oder mit einer selbstnivellierenden Mischung beseitigt werden müssen.

Mit Schlossverbindung

Das Verlegen dieser Art von Beschichtung ähnelt der Technologie zum Installieren eines Laminats. Die Arbeit beginnt mit dem Zusammenbau der ersten Reihe, dann wird die zweite so zusammengebaut, dass die Hälfte der bereits verlegten Fliesen verschoben wird. Dies spart Kosten bei den verwendeten Materialien und ermöglicht Ihnen ein helles und interessantes Bild.

Von der Wand bis zur Beschichtung sollten kleine Lücken von 1–2 cm verbleiben. Dies ist erforderlich, da Kork ein „atmungsaktives“ Material ist und sich seine Parameter im Laufe der Zeit geringfügig ändern können. Die Lücken werden dann von der Fußleiste ausgeblendet.

Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in diese Lücken eindringt, wird empfohlen, zwischen den Paneelen auf dem Teil der Platte, auf dem sich das Schloss befindet, ein spezielles Wachsversiegelungsmittel aufzutragen.

Auf Klebstoffbasis

Dieser Boden wird nur auf einer sehr ebenen Fläche montiert, idealerweise wenn es sich um einen Zementestrich handelt. Sie können den Korken auch auf das alte Linoleum legen, wenn es gut erhalten ist.

Die Installation des Korkens beginnt in der Mitte des Raums und unterscheidet sich von der Installation eines Laminats. Zunächst wird der Boden markiert, damit Sie genau wissen, wo welche Fliesen zu verlegen sind. Während der Installation wird ein spezieller Kleber verwendet, der speziell für die Arbeit mit Korkbeschichtungen entwickelt wurde.

Der Kleber wird vorsichtig auf die Fliesen aufgetragen, das Produkt wird vorsichtig auf den Boden gedrückt. Die Schwierigkeit dieses Prozesses besteht darin, die Fliesen gleichmäßig zu verlegen, um die gleichmäßigsten Nähte zu erhalten. Am Ende der Arbeit muss der Raum belüftet und 36 Stunden gewartet werden, bis der Kleber vollständig trocken ist. Vergessen Sie nicht den Lack - wenn Sie den Korkboden mit einer hochwertigen Beschichtung lackieren, erhöht sich die Verschleißfestigkeit der Beschichtung erheblich. Während des Betriebs ist der Lack am häufigsten beschädigt und nicht der Korken.

Beste Verwendung: Innenbeispiele

Der Anwendungsbereich solcher Böden ist sehr umfangreich.

  • Im Badezimmer wird ein Korkprodukt unter die Fliesen gelegt, gleichzeitig ist es jedoch nicht so kalt wie normale Fliesen. Mit Hilfe der Tönung kann das Produkt mit einer interessanten Farbe präsentiert werden. Dies erleichtert die Auswahl eines Fußbodens, der der Innenfarbe des gewünschten Raums entspricht.
  • In Küche, Flur und Flur ist es besser, einen Klebestopfen zu verwenden, und für ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer oder ein Kinderzimmer ist es besser, ein Schlossprodukt zu wählen.

Ein leimloser Stecker ohne Lack ist eine großartige Option für praktisch jeden Raum. Und wenn Sie einen Korken mit 2-3 Lackschichten wählen, können Sie Überschwemmungen oder peinliche Schäden vermeiden.

  • Korkböden können in Küchen mit verschiedenen Stilen verwendet werden. Überall wird er unglaublich stylisch aussehen.
  • Der Korkboden kann sogar im Flur installiert werden, wenn Sie Schmutzschutzmatten verwenden.
  • Und es kann auch auf einem kalten Balkon betrieben werden - in diesen Fällen empfehlen Experten einen selbstklebenden Korkboden.
  • Sie können einen Korkboden problemlos in einem Kinderzimmer verwenden - die Vorteile dieses Materials gegenüber anderen sind so offensichtlich, dass Sie heute zunehmend einen Kork auf dem Boden in einem Raum sehen können, in dem Kinder leben.

Große Unternehmen streichen die Oberfläche vieler Beschichtungen in verschiedenen Farben - Weiß und Creme, Terrakotta und Espresso, Schwarz ist sehr beliebt.

Darüber hinaus können einige Hersteller neben der natürlichen Korkfarbe auch Produkte in den hellsten Farben und mit ungewöhnlichen Textureffekten anbieten. Wenn Sie möchten, können Sie Korkböden mit Original-Spritzern oder Fußböden mit Fotodruck bestellen. Wenn Sie im Haus Ihre eigene Farbe kreieren möchten, können Sie jederzeit eine spezielle Farbe für Korküberzüge kaufen.

Beliebte Hersteller

  • Corkstyle bietet eine große Auswahl an Korkbodenprodukten sowie sämtliches Zubehör für deren Verlegung.
  • Deutsches Korklaminat Egger Laneo Cork hat gute Kritiken, Preise von Ausstellungen von Bodenbelägen.
  • Mit der Wahl von Wicanders Korkböden entscheiden Sie sich für moderne Technologie und Qualitätssicherung eines renommierten Herstellers.
  • LLC "Modern Technologies" verkauft den flüssig gesprühten Stopfen "NanoCork", der bei Verbrauchern auf der ganzen Welt beliebt ist.
  • Maestro Club Korküberzüge kombinieren harmonisch moderne Technologien und die einzigartigen Eigenschaften von Naturkork.
  • Granorte Kork ist einer der feinsten und renommiertesten Bodenbeläge der Welt.
  • Die schwimmenden Corkart-Korkböden werden mit Technologien hergestellt, die zuvor noch nicht verwendet wurden und immer den internationalen Qualitätsstandards entsprechen.
  • Die Firma Korkopt bietet exklusive Korkböden in den beliebtesten Farben an.

Regeln und Empfehlungen für die Pflege

Korkböden sind pflegeleicht. Es wird nur empfohlen, die Leinwand vor Belastungen zu schützen, indem Schutzteppiche (im Flur oder Flur) gelegt und spezielle Kunststoffüberzüge auf die Möbelbeine geklebt werden.

Die Reinigung kann mit einem Staubsauger oder einem weichen, leicht feuchten Tuch erfolgen. Auf dem Korken dürfen keine Scheuermittel, Bürsten mit harten Borsten und Lösungsmittel verwendet werden.

Wenn Sie einen schwerwiegenden Schaden bemerken, der auf einem solchen Boden repariert werden muss, wenden Sie sich unbedingt an Fachleute. Nur diese können das beschädigte Element genau durch ein neues ersetzen.

Besitzer Bewertungen

Einige Käufer folgen immer Modetrends und probieren bereitwillig alles Neue in der Welt des Bauens aus, während andere die Entwicklung neuer Produkte sehr kritisch sehen. Wenn Sie sich in der zweiten Kategorie befinden, helfen Ihnen natürlich die Bewertungen derjenigen, die bereits Korkböden zu Hause haben. Die überwiegende Mehrheit der Verbraucher spricht gut über diese Arten von Fußböden, aber nur, wenn sie beim Kauf nicht gespart haben. Deshalb ist es so wichtig, zunächst ein Produkt von einem bekannten Hersteller von hoher Qualität zu kaufen.

Erfolgreiche Beispiele und Optionen

Mit dem hochwertigen Fotodruck auf Kork können Sie das Dekor jedes Raums ändern und ihn interessanter und attraktiver gestalten.

In modernen Innenräumen kann ein stilvoller Korkboden häufig Marmor und sogar Naturholz imitieren, um dem Raum ein Gefühl von Solidität und Komfort zu verleihen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Korkbodens, siehe das nächste Video.