Wie positioniere ich das Bett richtig im Schlafzimmer? 84 Fotos, wie man das Feng Shui am Fenster und an den Wänden im Raum relativ zur Tür anordnet

Schlaf ist ein Zustand, in dem ein Mensch ein Drittel seines Lebens verbringt, weshalb die Schaffung eines komfortablen Schlafbereichs für den Körper sehr wichtig ist. Das Schlafzimmer spielt eine wichtige Rolle im Leben eines jeden Menschen und ist eine Zone für die Wiederherstellung von Energiereserven und körperlicher Stärke.

Die Position des Bettes im Zimmer hat einen erheblichen Einfluss auf den Schlaf und die körperliche Gesundheit des Eigentümers. Eine Person kann durch Unbehagen oder ein Gefühl der Gefahr am Einschlafen gehindert werden, und aus der Sicht des Feng Shui ist es die falsche Rotation der Energieflüsse. Wenn Schlaf oder Ruhe nicht den gewünschten Effekt erzielen, müssen Sie daher nicht sofort Medikamente einnehmen und Schlaflosigkeit bekämpfen. Vielleicht ist der springende Punkt, dass das Bett nicht am richtigen Ort ist.

Wo kann ein Bett in einem Raum stehen?

Neben der bequemen Bedienung des Bettes und aller angrenzenden Attribute in Form von Bettwäsche, Kissen, Matratzen und Decken ist auch die Auswahl des richtigen Standorts für das Bett wichtig. Es gibt viele Variationen in der Position des Bettes im Raum: Das Bett kann am Fenster, an der Wand, in der Mitte des Raumes oder in der Ecke platziert werden. Ein Schlafplatz ist das wichtigste Möbelstück und die restlichen Elemente werden unter Berücksichtigung des stilistischen Designs und der Lage des Bettes ausgewählt.

Jede Zone im Raum hat jedoch unterschiedliche Auswirkungen auf die Schlafqualität, und die Position des Bettes hängt von der Geometrie und den Abmessungen des Raums ab.

In kleinen Räumen unterscheiden sich die Prinzipien der Bettenanordnung nicht sehr von der Einrichtung großer Räume, aber es gibt immer noch geringfügige Unterschiede. Bei Räumen mit senkrechter Anordnung von Fenstern und Türen wird das Bett mit einem Kopfteil an einer der festen Wände installiert. Wenn sich Fenster und Tür gegenüberliegen, ist es besser, das Bett über der Fenster-Tür-Linie zu platzieren, gleichzeitig sollte der Abstand vom Fuß des Bettes zur gegenüberliegenden Wand mindestens 50 cm betragen.

Wenn das Bett für zwei Personen ausgelegt ist, sollte der Zugang von beiden Seiten erfolgen. Einzelne Modelle können nahe an der Wand installiert werden. Sie sind jedoch die beste Lösung für kleine Räume. Wenn Sie noch ein Doppelbett installieren müssen, helfen Transformatoren. Unabhängig von der Art der Konstruktion ist es in jedem Fall besser, das Bett mit dem Kopfteil an der Wand zu installieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein klassisches Bett durch ein funktionaleres Möbelstück zu ersetzen. Sie können kaufen:

  • Klappliegeplatz. Das Bett ist in die Kommode eingebaut und im zusammengebauten Zustand ein Gestell mit Regalen.
  • Hochbett. Das Bettmodell befindet sich auf einer hängenden Struktur, darunter kann sich eine Workstation oder ein Aufbewahrungssystem befinden.
  • Schlafsofa. Die entfaltete Struktur ist ein vollwertiges Bett.

In engen Räumen stellt sich die Frage nach dem freien Platz um das Bett herum. Die Lösung für dieses Problem kann sein:

  • Legen Sie das Bett mit dem Rücken zu einer langen Wand quer durch den Raum.
  • Stellen Sie das Bett an einer der Wände auf, die für einzelne Modelle geeignet sind. Bei einer ähnlichen Anordnung von Doppelbetten treten Unannehmlichkeiten sowie Unannehmlichkeiten aufgrund des freien Platzes hinter dem Kopfteil auf.
  • Am besten stellen Sie das Bett in die Ecke des Raums. In diesem Fall steht das Kopfteil an der Wand und schafft ein Gefühl der Sicherheit.

Nahe des Fensters. Das Bett unter das Fenster zu stellen ist aus mehreren Gründen unerwünscht. Erstens muss ein freier Zugang zur Fensteröffnung gewährt werden, und zweitens können konstante Zugluft in der kalten Jahreszeit zu unerwünschten gesundheitlichen Folgen führen, wenn das Fenster nicht gut abgedichtet ist. Das Bett sollte sich in einem Abstand von 1,5 m vom Fenster befinden.

Was ist das beste Feng Shui Arrangement?

Harmonie und Komfort gelten als die wichtigsten Komponenten einer idealen Innenausstattung. Im Streben nach Funktionalität oder Luxus brechen jedoch viele Eigentümer die Verbindung zwischen beiden und geben sich mit ungesundem Schlaf und Unbehagen zufrieden. Während die Wiederherstellung der Energiebilanz und die Aufrechterhaltung des Komforts im Haus nur die Anordnung der Möbel nach Feng Shui sein kann.

Die Feng Shui-Lehren enthalten in ihren Abhandlungen Informationen darüber, wie Möbel im Raum angeordnet werden können, ohne die Bewegung der Chi-Energie zu beeinträchtigen, die für eine Person notwendig ist. Egal wie skeptisch die Menschen gegenüber diesen Lehren sind, aber wenn man die Theorie des Feng Shui unter dem Gesichtspunkt des Utilitarismus betrachtet, wird klar, dass diese Lehre eine klare wissenschaftliche Grundlage hat: Die kompetente Anordnung der Objekte im Raum schafft wirklich ein für den menschlichen Körper günstigeres Biofeld.

Diese alte chinesische Philosophie basiert auf 6 Grundprinzipien:

  • Konformität. Feng Shui ist kein Fan von übergroßen Möbeln, besonders in kleinen Häusern. Die Abmessungen der Dekorationsgegenstände sollten mit der Größe und Geometrie des Raums übereinstimmen, da sonst die Situation über der Person "hängt" und emotional auf sie drückt. Gleichzeitig sollten kleine weiche Headsets und zerbrechliche Racks im Raum großer Räume nicht "verloren gehen".
  • Ordentlichkeit. Eckmöbel mit einer scharfen geometrischen Form behindern die Bewegung von Energie. Es ist ratsam, alle Teile eines weichen Sets auf hohen Beinen zu kaufen, damit sich die Qi-Partikel im Raum frei bewegen können. Stapel von Dekor, eng beieinander liegende Möbelstücke behindern ebenfalls das Qi, und es ist besser, Möbel an den Wänden zu platzieren.
  • Orientierung. Der Raum sollte ein klar definiertes Energiezentrum haben, das das eine oder andere Objekt ist. Im Esszimmer kann es ein Tisch sein, im Schlafzimmer - ein Bett, im Wohnzimmer - je nach Verwendungszweck ein weiches Set. Die restlichen inneren Gegenstände sind in Form eines Kreises oder Achtecks ​​angeordnet, wodurch eine Energiekugel entsteht, in der alle positiven Teilchen konzentriert sind. Es wird auch empfohlen, das Bett unter Berücksichtigung der Kardinalpunkte zu positionieren, um einen guten Schlaf zu gewährleisten.
  • Schutz. Die beste Lösung für ein Feng-Shui-Schlafzimmer wären Betten mit einer starren Holzbasis. Während des Schlafes ist der Körper mit der Wiederherstellung der Energie beschäftigt und benötigt dafür eine solide Unterstützung, die einen zuverlässigen Schutz und Unterstützung für den Körper darstellt.
  • Harmonie. Das Bett ist nach den östlichen Kanonen unerwünscht, um das Trittbrett an die Tür zu stellen. Die beste Lösung wäre, das Bett quer zwischen Fenster und Tür zu stellen. Der Liegeplatz sollte einen Blick auf die Tür haben, aber das Bett sollte nicht davor stehen. Dies schafft ein Gefühl der Sicherheit und lässt die Chi-Energie nicht entweichen. Das Aufstellen schwerer Kommoden, Schränke und hängender Regale wird im Bettbereich nicht empfohlen. Es lohnt sich auch nicht, einen Kronleuchter über das Bett zu hängen. Wenn Sie ein Doppelbett aufstellen, ist es wichtig, die Möglichkeit eines freien Zugangs von beiden Seiten zu berücksichtigen. Es ist nicht ratsam, das Doppelbett zu nahe oder nahe an der Wand zu platzieren.
  • Beleuchtung. Der Raum sollte mit Licht gefüllt sein, das gleichmäßig über alle Innenräume verteilt ist - dies zieht die Qi-Energie an und konzentriert sie, wodurch eine Atmosphäre der Wärme und des Komforts im Haus entsteht.

Bei der Anordnung von Möbeln nach Feng Shui gibt es keine besonders schwierigen Momente, so dass die Organisation des Raums nach den Kanonen dieser östlichen Philosophie selbst für diejenigen, die die Feinheiten des Designs nicht verstehen, nicht schwierig sein wird.

Feng Shui ist eine Philosophie, die ihren Ursprung im alten China hat. Spezielle Energieflüsse, deren Schaffung auf die Lehren des Feng Shui abzielt, tragen dazu bei, ein Gleichgewicht im Haus zu schaffen und seinen Besitzern Glück und Erfolg zu bringen.

Ein mit Feng Shui dekoriertes Schlafzimmer sollte im Liebes- und Familienbereich liegen, dh irgendwo zwischen der Ostseite der Welt oder dem Südwesten. Sauberkeit, Komfort und Ordnung sollten im Raum herrschen, kaputte Dinge sind im Innenraum nicht akzeptabel und das Dekor ist in den entsprechenden Farben gehalten. Für ein kleines Schlafzimmer sollten Sie helle Farben wählen, für große Räume sind gesättigte Farbtöne geeignet, aber in jedem Fall sollte das Farbschema harmonisch sein. Da das Bett im Schlafzimmer das Energiezentrum ist, sollte es sich gegen andere Einrichtungsgegenstände durchsetzen.

Wenn das Bett einem Ehepaar gehört, muss es notwendigerweise eine einteilige Struktur mit einer Matratze haben, aber keine doppelte mit der Möglichkeit der Trennung.

Es gibt eine große Anzahl von Matratzen, die sich in der Steifigkeit, der Art des Füllstoffs und auch in der Größe unterscheiden. Laut Feng Shui wird empfohlen, eine Matratze auszuwählen, die die individuellen Bedürfnisse nach Komfort berücksichtigt. Der Schlafplatz sollte den Tiefschlaf unterstützen und vollständige Entspannung bieten. Je besser der Schlaf, desto mehr Energie speichert der Körper. Laut Feng Shui wird nicht empfohlen, gebrauchte Betten und Matratzen von anderen Eigentümern zu kaufen, da diese fremde Energie ansammeln, was sich negativ auf den Körper auswirkt.

Um den Energiefluss auszugleichen, müssen Sie Betten mit hohen Beinen wählen. Betten mit zusätzlichen Abstellnischen unter dem Liegeplatz werden laut Philosophie nicht im Schlafzimmer platziert.

Laut Feng Shui sollte die Energie während des Schlafes frei um das Bett und seinen Besitzer zirkulieren, aber dies wird unmöglich, wenn der Raum unter dem Bett belegt ist.

Laut Feng Shui fließt die gesamte Yin-Energie, dh die positive, während des Schlafes durch die Türen aus dem Körper. Aus diesem Grund wird empfohlen, das Bett so weit wie möglich von Türen und Fenstern entfernt zu installieren, insbesondere in Übereinstimmung mit der Tür oder dem Kopfteil der Struktur zum Fenster. Dies gilt sowohl für die Türen zum Badezimmer als auch für die Türen vom Schrank. Es ist jedoch wichtig, dass sich das Bett in einem leichten Winkel zur Tür befindet. In einem Raum mit Balkon wird jedoch generell nicht empfohlen, einen Schlafbereich einzurichten.

8 Bilder

Wie kannst du nicht wetten?

Einige einfache Richtlinien und Regeln für die Platzierung:

  • Es ist unerwünscht, das Bett mit dem Fuß zur Tür zu stellen . Erstens wird dies als negatives Omen angesehen, und zweitens geht laut Feng Shui die gesamte positive Energie durch die offene Tür. Wenn es nicht möglich ist, das Bett anders anzuordnen, können Sie die negativen Auswirkungen verringern, indem Sie die Tür zum Schlafzimmer schließen, während Sie schlafen.
  • Es wird nicht empfohlen, das Bett mit dem Rücken zur Fensteröffnung zu platzieren. Dies erhöht die Gefahr. Die schlafende Person ist während des Schlafes sowohl körperlich als auch geistig einem höheren Risiko ausgesetzt. Es ist daher besser, das Bett mit dem Kopfteil an die Wand zu stellen, um zusätzlichen Halt zu schaffen.
  • Im Allgemeinen ist es schädlich, ein Bett in der Nähe eines Fensters zu platzieren. Es kommt nicht nur auf die Yin-Energie an, sondern auch auf die Tatsache, dass der vom Fenster ausgehende Luftzug schwere Krankheiten verursachen kann.
  • Es wird nicht empfohlen, das Bett unter ein schräges Dach oder unter ein Dachfenster zu stellen. Es gibt ein Gefühl der Unterdrückung aufgrund des über dem Bett hängenden Massivs. Gleiches gilt für die Platzierung des Bettes unter der Treppe.
  • Hängende Regale und massive Kronleuchter über dem Bett sorgen für Angst und werden als potenzielle Bedrohung wahrgenommen. Diese Elemente können Schlaflosigkeit verursachen.
  • Nicht die beste Position des Bettes - zwischen der Fensteröffnung und der Tür geben diese Elemente laut Feng Shui Energie ab, die den erholsamen Schlaf beeinträchtigt.
  • Es wird nicht empfohlen, das Bett vor einen Spiegel zu stellen. Dieses Möbelstück speichert und reflektiert alle Arten von Energie. Für einen gesunden und gesunden Schlaf muss eine Person unnötige Informationen, störende Gedanken und Erfahrungen loswerden. Während der Spiegel den ganzen Tag über Ladungen positiver und negativer Energie speichert und diese im Schlaf an die Person zurücksendet. Schließlich wacht der Besitzer des Spiegelschlafzimmers müde und deprimiert auf.
  • Die Position des Bettes an den Wänden mit eingebauten Kanälen und Lüftungsschlitzen ist unerwünscht. Wenn sich neben der Küche oder dem Bad ein Schlafzimmer befindet, wird empfohlen, das Bett an der gegenüberliegenden Wand zu installieren. Gleiches gilt für die Installation des Bettes in der Nähe der Heizbatterie.
  • Ein im Schlafzimmer installierter Fernseher wirkt sich negativ auf den Allgemeinzustand und den Schlaf aus. Daher wird nicht empfohlen, ein Bett in einem Raum mit Fernseher zu installieren. Es ist auch schädlich, ein Bett in der Nähe von Steckdosen zu platzieren. Sie geben auch schädliche Energieflüsse ab.

Weitere Details zum Anordnen eines Bettes in einem Schlafzimmer nach Feng Shui finden Sie im nächsten Video.

Wie trenne ich das Bett in einer Einzimmerwohnung?

Die Anordnung und Einrichtung kleiner Wohnungen und Studios ist immer um eine Größenordnung komplexer als bei geräumigen Räumen, da auf kleinem Raum die gleiche Anzahl von Möbeln aufgestellt werden muss, gleichzeitig aber die Funktionalität und der Freiraum für Bewegung erhalten bleiben müssen. Drei Prinzipien können dabei helfen:

  • Zoneneinteilung;
  • Farbschema;
  • Verwendung von multifunktionalen Möbeln.

Schlafgelegenheiten mit eingebauten Schubladen, hängenden Regalen, modularen Möbeln und hellem Design tragen zur visuellen Erweiterung des Raums bei, verbunden mit der Wahrung der Funktionalität. Die effektivste Methode, um eine Küche, ein Esszimmer, ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer in einer Einraumwohnung zu platzieren, ohne wertvolle Quadratzentimeter zu verlieren, ist die genaue Zonierung.

Sie können den Schlafbereich optisch vom Rest des Raums trennen, ohne Bauarbeiten zur Installation von Wänden oder Trennwänden durchführen zu müssen. Sie können Platz mit Vorhängen oder Bildschirmen zuweisen, auch hohe Regale oder Kommoden sind geeignet.

Sie können den Schlafraum nicht nur mit Hilfe von Vorhängen teilen, sondern auch mit Hilfe von kontrastierenden Wänden und Böden, die nicht nur mit Farben, sondern auch mit Texturen spielen.

Komplexere Zonierungsmethoden umfassen die Installation von Trennwänden oder eines Podiums auf dem Boden. Die gute Nachricht ist jedoch, dass ein Podium oder eine Partition in ein Speichersystem umgewandelt werden kann.

Wie passe ich zwei Betten in ein Zimmer?

Das gleichzeitige Platzieren von zwei Schlafplätzen in einem Raum ist ein mühsamer Prozess. Hier geht es nicht nur darum, die Dimensionen des Raums zu berücksichtigen, sondern auch darum, dass es etwas schwieriger ist, in einem solchen Innenraum Harmonie zu schaffen. Erfahrene Designer haben jedoch verschiedene grundlegende Methoden entwickelt, um zwei Betten in einem Schlafzimmer anzuordnen:

  • Der erste Weg besteht darin, eine symmetrische Umgebung wie ein Spiegelbild zu erstellen. Dieses Konzept eignet sich für geräumige Räume, es besteht aus einer absolut identischen Anordnung von Schränken, Betten und Aufbewahrungssystemen. Diese Methode eignet sich für Hotelzimmer oder Hostels.
  • Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Betten in einem Winkel anzuordnen. Es ist für kleine Räume geeignet.
  • Eine andere Option für eine eckige Anordnung besteht darin, die Betten so zu platzieren, dass ihre Kopfteile einander in Form des Buchstabens "L" zugewandt sind. Dadurch bleibt zusätzlicher Speicherplatz.
  • In einem rechteckigen Raum ist es eine großartige Lösung, zwei Betten an einer Wand zu installieren. Der verbleibende Raum wird normalerweise von Kommoden oder Sitzbereichen belegt.

Sie können die Betten auf beiden Seiten des Fensters mit dem Kopfteil an der Wand positionieren, jedoch nur, wenn die Tür seitlich bleibt.

Standortregeln

Es gibt verschiedene Regeln, die bei der Organisation eines komfortablen Schlafbereichs helfen können:

  • Der Abstand zwischen dem Bett und anderen Innenausstattungen sollte mindestens 50 cm betragen, damit der Schlafplatz frei zugänglich ist.
  • Der Schlafbereich sollte vor neugierigen Blicken verborgen sein, gleichzeitig sollte die Tür vom Bett aus gut sichtbar sein.
  • Wenn das Bett doppelt ist, muss der Zugang von beiden Seiten erfolgen.
  • In einem engen Raum begrenzt ein gegenüberliegendes Bett den Raum, es ist besser, das Bett an die Wand zu stellen.
  • In einem rechteckigen Raum ist das Bett dagegen besser gegenübergestellt.
  • Die Funktionalität des Schlafbereichs sollte den individuellen Merkmalen der Eigentümer entsprechen. Für diejenigen, die gerne lesen, sollte das Schlafzimmer beispielsweise mit einer hochwertigen mehrstufigen Beleuchtung ausgestattet sein.
  • Für kleine Schlafzimmer ist ein Schlafsofa mit einem zusätzlichen Aufbewahrungssystem eine großartige Lösung. Es ist unerwünscht, dies gemäß der Philosophie des Feng Shui zu tun, aber manchmal ist es unersetzlich, Platz zu sparen.
  • Betten sind besser, um den zentralen Bereich im Schlafzimmer hervorzuheben.

Zusätzlich zu den Regeln gibt es einige weitere Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung über den Standort des Bettes helfen können:

  • Für Tierhalter können Sie sehen, wo ihr Haustier schläft. Katzen reagieren sehr empfindlich auf abnormale Zonen und schlafen nicht an Orten, an denen Energie den Körper schädigt. Wenn ein Tier gerne auf einem Bett schläft, ist dies ein gutes Zeichen, obwohl Katzen durch Domestizierung einige ihrer natürlichen Instinkte verloren haben, kann man ihnen dennoch vertrauen, dass sie ihre Komfortzone finden.
  • Es wird Familienmitgliedern nicht empfohlen, ein Bett an die Tür zu stellen. Eine aktive Bewegung außerhalb der Tür verringert die Schlafqualität und beeinträchtigt im Allgemeinen das Einschlafen. Die Betten neben der Fensteröffnung erzeugen eine Atmosphäre des Unbehagens, die instinktiv zu spüren ist. Außerdem werden in der kalten Jahreszeit kalte Schläge von den Fenstern ausgeht.
  • Relativ zum Rest der Möbel. Es ist ratsam, den Fernseher nicht näher als drei Meter vom Schlafbereich entfernt aufzustellen. Es wird nicht empfohlen, Spiegel vor oder neben dem Bett zu installieren. Dieses Konzept wird nicht nur vom Feng Shui vorgegeben, sondern im Dunkeln löst die Reflexion im Spiegel Angst aus und lässt Sie nicht ruhig schlafen. Dies gilt auch für Spiegeldecken und andere reflektierende Oberflächen.

Schöne Innenräume

Modernes Design im Jugendstil des Innenraums eines kleinen Schlafzimmers mit Abmessungen von nicht mehr als 18 m². m. Die Möbel im Raum befinden sich unter Berücksichtigung der Grundprinzipien der Philosophie des Feng Shui.

Eine ausgezeichnete Lösung für schmale kleine Wohnungen ist ein Bett mit einem Podium. Das Podium ist mit einem abgestuften Lagersystem ausgestattet. Innendekoration in hellen Farben vergrößert optisch den Schlafzimmerraum.

Das klassische monochrome Farbschema des minimalistischen Interieurs schafft zusammen mit der Anordnung der Möbel nach den Kanonen des Feng Shui eine harmonische Umgebung für das Schlafzimmer.