Panoramafenster (69 Fotos): Wie heißt die Verglasung von der Decke bis zum Boden, die Isolierung großer doppelt verglaster Fenster und die Größe der Kunststoffstrukturen?

Panoramafenster: Wann sind sie geeignet und wie wählen Sie die richtigen aus?

    Panoramafenster sehen sehr beeindruckend aus und erzeugen ein Gefühl von Geräumigkeit im Raum. Ihre Anwesenheit hinterlässt auch einen Eindruck von hohem Einkommen und gutem Geschmack der Hausbesitzer. Wenn Sie sich jedoch für solche "Augen zu Hause" entscheiden, müssen Sie alle positiven und negativen Seiten abwägen und das Design und die Designentscheidungen sorgfältig überlegen, damit das Ergebnis wirklich angenehm ist.

    Design-Merkmale

    Ein Panoramafenster ist eine Struktur, deren Gerät eine freie Sicht ermöglicht, da es Platz von der Decke bis zum Boden einnimmt. Das Wort "Panorama" selbst ist griechischen Ursprungs. Es kann übersetzt werden als "Ich sehe alles". Panoramafenster werden auch als Französisch bezeichnet, da in der Provinz Frankreich, wo die Temperatur im Winter etwa -7 ° C beträgt, ursprünglich Projekte von Häusern mit Fenstern dieses Typs entstanden sind.

    Oft sind diese Fenster aus Kunststoff. Obwohl neben PVC auch andere Materialien für ihre Konstruktion verwendet werden können. Der Komfort im Raum hängt davon ab, wie gut das Fenster dieses Typs entworfen und installiert ist.

    Verglasungssorten

    Panoramaverglasungen können mit verschiedenen Technologien hergestellt werden:

    • Kalt. Bei diesem Ansatz wird ein Aluminiumprofil verwendet. Balkone oder Loggien werden oft aus diesem Material hergestellt. In einem Privathaus kann Kaltverglasung erfolgreich auf der Veranda angewendet werden.
    • Warm. In diesem Fall werden Doppel- oder Dreikammer-Doppelglasfenster mit Holz- oder Kunststoffprofil verwendet.

    Neben den üblichen Panoramafenstern gibt es auch Eckfenster. Wenn diese Option verwendet wird, ist das Eindringen von Licht in den Raum besonders wichtig.

    Auch die sogenannten falschen Fenster können Panoramafenstern zugeordnet werden. Sie werden verwendet, um dem Innenraum auf kostengünstige Weise Geschmack zu verleihen, sowie in Fällen, in denen die Installation einer "natürlichen" Panoramastruktur nicht möglich ist. Manchmal lassen die klimatischen Bedingungen dies nicht zu, und in anderen Fällen ist durch eine transparente Oberfläche von der Decke bis zum Boden einfach nichts zu sehen. Anstatt von Tag zu Tag eine leere Wand auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu bewundern, ist es besser, ein fotografisches Bild einer Nachtstadt oder Natur zu wählen und es in einem falschen Fenster zu dekorieren - gewöhnlich oder in einer Ecke.

    Schiebepanoramastrukturen sparen Platz. Dies gilt insbesondere für kleine Räume. Fenster dieser Art eignen sich gut für Privathäuser und Geschäftsgebäude. Ein Restaurant oder Wohnzimmer wird sofort zu einer Sommerveranda, wenn die Rahmen auseinander bewegt werden.

    Die sogenannte Streifenverglasung wird auch als Panoramafenster bezeichnet. Dies sind Glasblöcke, die vertikal oder horizontal in einer Reihe angeordnet sind. Ansonsten werden sie Fensterchips genannt. Sie sind hinsichtlich der Energieeinsparung funktionaler, lassen jedoch viel Licht und Luft in den Raum.

    Vorteile

    Panoramafenster haben bedingungslose Vorteile:

    • Durch großflächige Verglasungen dringt Tageslicht so weit wie möglich in den Raum ein. Dies trägt zur Energieeinsparung bei. Außerdem ist natürliches Licht für die Gesundheit der Augen sehr wichtig. Es schafft die Voraussetzungen, damit das Sehvermögen tagsüber nicht schnell müde wird.
    • Ein Panoramafenster ermöglicht es Ihnen, jederzeit eine wunderbare Aussicht vom Fenster aus zu beobachten (wenn Sie etwas zu bewundern haben). Die Betrachtung des Schönen wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden und die Stimmung der im Haus lebenden Menschen aus.
    • Die Gebäudefassade wirkt mit Panoramafenstern moderner. Gleichzeitig werden die Kosten für die Außenveredelung reduziert.
    • Die Praxis zeigt, dass Häuser mit solchen Fenstern teurer sind als gewöhnliche.
    • Das Panorama-Design vergrößert den Raum optisch, da die Grenze zwischen Innen- und Außenraum verschwimmt.
    • Das Innere eines Hauses mit so großen Fensteröffnungen kann moderner und vielfältiger gestaltet werden.

    Nachteile

    Bei all den Vorteilen von Panoramafenstern müssen Sie berücksichtigen, dass ihre Installation auch Nachteile hat, die viel mehr sind als die positiven Aspekte eines solchen Unternehmens.

    Wenn das Projekt des Hauses anfangs nicht das Vorhandensein eines Panoramafensters implizierte und der Hausbesitzer beschloss, seinem Bild eine solche Begeisterung zu verleihen, müssen die Bordsteine ​​unter der Fensterbank entfernt und das Problem mit dem Heizkörper erneut behoben werden. All dies ist unmöglich, ohne die Genehmigung der zuständigen Behörden für solche Maßnahmen einzuholen. Ob es möglich sein wird, ihre Zustimmung in dieser Angelegenheit zu erhalten, ist eine große Frage.

    Darüber hinaus sind eine Reihe weiterer wichtiger Faktoren zu berücksichtigen.

    Sicherheitsproblem

    Mit der Installation von Panoramafenstern im Haus entsteht automatisch das Sicherheitsproblem, vor allem bei Kindern, deren Ausfallrisiko im Vergleich zu der Möglichkeit einer solchen Entwicklung von Ereignissen mit Fenstern normaler Größe noch höher wird.

    Hoher Preis

    Da die Fläche der Struktur groß ist und Sie zur Erhöhung der Sicherheit Gläser mit der höchsten Festigkeit auswählen müssen, erhöhen sich die Kosten für die Installation von Panoramafenstern im Vergleich zu herkömmlichen Fenstern erheblich.

    Schwierigkeiten mit der Wärmeregulierung

    Im Sommer dringt zu viel Wärme durch das riesige Fensterglas, was zusätzliche Maßnahmen erfordert, um diesen Effekt zu beseitigen. Wenn die Isolierglaseinheiten nicht ausreichend isoliert sind, erscheint im Winter ein großer Gefrierbereich um die Rahmen. Und das bringt neue Probleme mit sich.

    Schlechte Schallisolierung

    Durch die Größe der Fensterstruktur sind Straßengeräusche im Raum viel lauter als bei herkömmlichen Fenstern. Dies wird nur durch die spezielle Anordnung der Glaseinheit ausgeglichen.

    Fehlende Privatsphäre

    Panoramafenster ermöglichen es nicht nur, alles von einer Wohnung oder einem Haus aus gut zu sehen, sondern öffnen auch das Leben der Besitzer dieser Fenster für die ganze Welt. Daher ist es notwendig, das Problem des getönten Glases oder sogar der Installation einer Struktur zu lösen, mit der Sie die Transparenz des Glases anpassen können. All dies sind zusätzliche Probleme und Kosten.

    Wo sind sie möglich?

    Der Balkon gilt als der am besten geeignete Ort für die Installation eines Panoramafensters, wenn das Projekt des Hauses dies ursprünglich nicht vorsah. In diesem Fall kann der Balkon selbst mit dem Raum kombiniert werden. Wenn Sie ein solches Fenster in der Küche installieren und den Essbereich näher an ihn heranrücken, kann der Genuss eines Frühstücks oder Abendessens viel größer sein als in einer normalen Küche. Der Eröffnungsblick auf eine geschäftige Stadt oder eine ruhige Naturlandschaft kann jeden Tag auf besondere Weise stimmen.

    Sie müssen nur berücksichtigen, dass das Panoramafenster von der Decke bis zum Boden in Kombination mit der "beheizten" Atmosphäre während des Kochens diesen Raum in ein Dampfbad verwandelt, wenn die Küche der Sonnenseite zugewandt ist. In diesem Fall ist es also besser, sich nicht von großflächigen Verglasungen mitreißen zu lassen. Eine übliche Variante von Panoramafenstern in der Küche ist die Klebebandverglasung.

    Es kann als Schürze über dem Arbeitsbereich gestaltet werden. Dies gibt der Küche viel natürliches Licht und macht das Kochen und Spülen von Geschirr weniger mühsam, da entfernte Objekte außerhalb des Hauses betrachtet werden können.

    Selbst in einem so intimen Raum wie einem Schlafzimmer ist die Installation eines Panoramafensters durchaus akzeptabel. Eine Landschaft, die sich vor Ihren Augen verändert, ist viel interessanter als eine statische Tapete. Das Problem der Privatsphäre in einem Raum kann sowohl durch moderne technologische Methoden als auch durch die Verwendung gewöhnlicher dicker Vorhänge sowie durch eine Kombination aus dem einen und dem anderen gelöst werden.

    In diesem Fall sollte der Ort, an dem sie sich umziehen, vom Fenster entfernt sein.

    Wenn wir in diesem Raum horizontale Klebebandstrukturen verwenden, die nicht weit vom Boden entfernt sind, erhalten die Bewohner einen Weitwinkelblick, und von der Straße aus können Sie bestenfalls die Beine von Menschen sehen, die sich im Schlafzimmer bewegen. Der Ort ist ein Panoramafenster im Wohnzimmer. Daneben können Sie einen Couchtisch mit Sesseln oder ein kleines Sofa stellen. Dank dessen gibt es in der Nähe der riesigen glasierten Oberfläche einen Ort zum Lesen, Tee trinken und Geselligkeit in einer Familie oder einem freundlichen Kreis.

    Wenn die Möbel in der Halle entlang der Wände angeordnet sind, können Sie von fast überall die Weite auf der anderen Seite der Glasoberfläche beobachten. Bei einem kleinen Wohnzimmer können Sie die Stühle in der Nähe des Fensters selbst in Richtung des Raums drehen oder so die Landschaftsöffnung im Panorama betrachten. Die Unterbringung im Wohnzimmer mit Panorama-Teleskopfenster bietet zusätzliche Möglichkeiten für Unterhaltung und Entspannung.

    Was ist bei der Auswahl zu beachten?

    Wenn Sie über die Auswahl von Panoramafenstern für die Installation in einem bestimmten Raum nachdenken, müssen Sie berücksichtigen, dass die Abmessungen der Struktur nicht der Architektur des Gebäudes und der gewünschten Gestaltung des Raums widersprechen sollten. Im Klima Russlands treten auch Fragen der Isolierung in den Vordergrund.

    Gläser und Rahmen: Was soll sein?

    Neben Kunststoff- oder Aluminiumrahmen können für Panoramafenster auch Holzrahmen sowie verstärkte Metallrahmen verwendet werden. Jedes dieser Materialien hat seine eigenen Eigenschaften. So ist beispielsweise der Aluminiumrahmen kalt und wird bei sehr niedrigen Temperaturen mit Frost bedeckt. Es ist möglich, ein warmes Aluminiumfenster zu bestellen, aber es ist zu teuer, sodass es einfacher ist, es aus einem anderen, günstigeren Material herzustellen.

    Durch die Verwendung von Holz kann ein gut isoliertes Fenster erhalten werden, da dieses Material hinsichtlich der Wärmedämmeigenschaften sogar den üblichen Kunststoff übertrifft. Gleichzeitig verzieht sich ein moderner Holzrahmen nicht mit der Zeit, was bei Käufern häufig Anlass zur Sorge gibt. Dies wird durch die Tatsache erreicht, dass solche Rahmen Vorbereitungsphasen durchlaufen, die es ermöglichen, während des Betriebs die Stabilität der Geometrie des Produkts trotz der Änderungen von Feuchtigkeit und Temperatur aufrechtzuerhalten.

    Der Haken ist, dass ein Holzrahmen teurer ist als ein Kunststoffrahmen. Gleichzeitig hält der Kunststoff selbst ein halbes Jahrhundert und bleibt beständig gegen Feuchtigkeit, Pilze und die Wirkung von Reinigungsmitteln. Darüber hinaus kann der Kunststoffrahmen mit einer speziellen Folie überklebt werden - so ist das Erscheinungsbild des Glasrahmens nicht mehr von der Holzstruktur zu unterscheiden.

    Die Metallrahmen bieten eine hervorragende Wärmeableitung, sind feuerfest und sehr schwer zu knacken. Dank solcher Produkte kann das Panoramafenster jede Form erhalten, was große Möglichkeiten für die Gestaltung einer Wohnung oder eines Hauses eröffnet. Bei einem Rahmen aus diesem Material kann das Fenster rund, oval oder beispielsweise ein Bogen sein.

    Es ist zu beachten, dass Metallrahmen, die mit speziellen Korrosionsschutzmitteln behandelt wurden, eine lange Lebensdauer haben. Sie können die Verwendung von Metall und Holz in einem Produkt kombinieren. Auf diese Weise können Sie die Designmerkmale von Möbeln oder das Erscheinungsbild eines Hauses hervorheben.

    Die Funktionalität des Panoramafensters wird auch von der dafür gewählten Glasart beeinflusst. Die Qualität der transparenten Oberfläche bestimmt die Sicherheit des Gebäudes und die Wärme darin.

    Es gibt verschiedene Arten von Glasscheiben, die für große Fensterdesigns verwendet werden können. Unter ihnen:

    • Gehärtet. Sie haben die Kraft erhöht. Im Vergleich zu gewöhnlichem Glas ist dies fünfmal stärker.
    • Triplex. Ein solches Glas besteht aus mehreren Platten, die mit einer speziellen Folie zusammengehalten werden, die dem Produkt eine größere Festigkeit verleiht.
    • Glas mit Spezialfolie beschichtet. Dank der Filmschicht erhält das Glas einen zuverlässigen Schutz gegen UV-Strahlung.
    • Getönt und reflektierend. Geeignet für die Installation auf der Sonnenseite eines Gebäudes. Durch die Verwendung eines solchen Produkts kann sichergestellt werden, dass der Raum nicht zu einem Gewächshaus mit Panoramafenster wird.
    • Energie sparen. Eine Schicht aus Silber- oder Zinnoxid auf der Innenfläche der Glaseinheit ermöglicht es Ihnen, die Wärme im Raum besser zu speichern.

    Installationslösungen

    Die Qualität der Montage eines Panoramafensters bestimmt dessen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Auf Balkonen und Loggien wird die Option am häufigsten verwendet, wenn an den Seiten Blindrahmen angebracht sind und Schwingtüren zur Belüftung in der Mitte verwendet werden. Im Erkerfenster können Sie das Fenster an den Seiten öffnen. Wenn die Panoramastruktur auf einer Terrasse oder Veranda installiert ist, kann hier ein Akkordeonmechanismus verwendet werden.

    Ein wesentlicher Bestandteil eines Panoramafensters ist wie jedes andere ein Regen- und Gezeitendach. Wenn Kinder im Haus sind oder die Besitzer einfach zu vorsichtige Leute sind, können Sie einen internen Zaun bauen. Hierzu wird häufig Edelstahl oder geschmiedetes Metall verwendet. Letzteres ist teurer, aber ein solches lockiges Gitter sieht sehr attraktiv und beeindruckend aus.

    Einbruchschutz

    Um einen zuverlässigen Schutz vor ungebetenen Gästen zu gewährleisten, sollten Sie bei der Installation eines Panoramafensters Glas mit der größten Festigkeit wählen. Für Landhäuser werden häufig spezielle vandalensichere Fenster verwendet. Außerdem sind Fenstersysteme mit speziellen Armaturen und Alarmen ausgestattet, die verhindern, dass andere Personen eintreten, wenn sie den Öffnungsteilen ausgesetzt sind.

    Thermovorhang

    Unabhängig davon, welche Anstrengungen unternommen werden, um Panoramastrukturen zu isolieren, muss verstanden werden, dass aufgrund ihrer Konstruktion der Wärmeverlust bei ihnen immer noch größer ist als bei Häusern mit normalen Fenstern. Bereits in der Phase der Erstellung eines Plans für die Installation von Panoramaverglasungen müssen zusätzliche Maßnahmen zur Wärmespeicherung in einer Wohnung oder einem Haus getroffen werden. In diesem Fall reicht die Heizung mit herkömmlichen Heizkörpern nicht mehr aus, und die Batterien selbst unter dem Panoramafenster dürfen nicht höher als 20 bis 30 Zentimeter sein.

    In bestimmten Fällen ist die Verwendung von niedrigen Heizkörpern völlig unmöglich. Daher wird meistens ein Wärmevorhang als Heizung neben einer großen Verglasung verwendet - ein langer Ventilator mit einem starken Warmluftstrom. Es wird unter oder über der Fensterstruktur installiert. In diesem Fall hilft die Verwendung einer Fußbodenheizung in einem Landhaus - einem Kamin - bei der Erhaltung der Wärme im Raum.

    Pflegetipps

    Panoramafenster erfordern eine besondere Behandlung. Wenn das Glas nicht getönt ist, ist es im Sommer nicht nur im Raum heiß, sondern auch, weil ein großer ultravioletter Strom in den Raum eindringt, Parkett, Tapeten und Möbel schnell ausbrennen. Pflanzen, für die helles Licht kontraindiziert ist, können betroffen sein. Um keine spezielle Schutzfolie auf das Glas aufzutragen, können Sie sich auf die Auswahl bequemer Vorhänge oder Jalousien beschränken. Sie verbergen nicht nur den Raum vor übermäßigem Licht und neugierigen Blicken, sondern werden auch zu einem harmonischen Glück der Raumdekoration.

    Es gibt Schwierigkeiten beim Reinigen von Panoramafenstern. Verwenden Sie dazu einen langstieligen Mopp. Im Verkauf finden Sie auch spezielle Magnetschwämme, mit denen Sie das Glas von außen waschen können, ohne das Haus zu verlassen oder außerhalb der Fensteröffnung hervorzustehen.

    Experten raten außerdem, ein Entwässerungssystem vorzusehen. Dann wird das Waschen nur von innen zum Problem.

    Ein qualitativ hochwertiges Arbeitsergebnis wird durch die Verwendung guter Scheibenwischer erzielt, die die Bildung von Streifen nicht sichtbar machen, wenn direktes Sonnenlicht auf die Glasoberfläche trifft. In einigen Fällen ist es unmöglich, auf die Dienste von Industriekletterern zu verzichten, die unter anderem einen Montagegürtel und eine Kette im Arsenal haben, um sie vor Stürzen zu schützen. Es ist viel einfacher, einen Spezialisten zu bezahlen, als Ihr Leben zu riskieren, um alltägliche Probleme zu lösen.

    Schöne Beispiele

    Fenster oder installieren Sie sie in einem bewohnten Haus, sollten Sie eine Vielzahl von Optionen in Betracht ziehen. Dank der Verwendung moderner Materialien ist ein Landhaus mit Panoramafenstern einfach zu bedienen. Beispielsweise gehört eine Struktur aus Gassilikatblöcken zu den langlebigsten und speichert perfekt Wärme. In diesem Fall ist eine raumhohe Verglasung während des Baus durchaus akzeptabel, und ein Haus mit solchen Fenstern sieht ungewöhnlich futuristisch aus.

    Ein ausgezeichneter Ausgang zur Terrasse sorgt für eine akkordeonförmige Verglasung. Es stellt sich so etwas wie eine Tür heraus, durch die es sehr bequem wird, zu einem offenen Bereich und zurück in einen Raum zu gehen. Bei dieser Konstruktion kann der Luftstrom in den Raum leicht reguliert werden, was einen komfortablen Aufenthalt im Raum gewährleistet.

    Ein Wohnzimmer mit Panoramaverglasung in Eckform kann das Gefühl erzeugen, dass es keine Hindernisse zwischen Innen- und Außenwelt gibt. Dieser Effekt ist am wertvollsten, wenn die Fenster einer wunderschönen Landschaft zugewandt sind. Es entsteht das Gefühl, dass sich alle im Raum Anwesenden direkt in der natürlichen Umgebung befinden.

    Ein Panoramafenster auf dem Balkon verwandelt diesen Teil der Wohnung in einen weiteren kleinen Raum. Es kann beispielsweise eine Ergänzung zu einem Schlafzimmer sein. Dann ist es sinnvoll, hier einen Tisch mit einem Spiegel und einem Sessel für eine ruhige Pause zu platzieren.

    Schiebekonstruktionen vom Boden bis zur Decke sorgen vor allem im Sommer für Komfort im Haus. Selbst ein kleiner Raum mit einem solchen Fenster schafft ein Gefühl von Geräumigkeit und Freiheit, das das Gefühl im Raum am vorteilhaftesten beeinflusst.

    Ein Panorama-Bogenfenster mit Blick auf die Stadt wirkt sehr stilvoll und beeinflusst die Wahrnehmung des Raums selbst, in dem es installiert ist. Dank dieser Form des verglasten Wandabschnitts kann ein guter Blick außerhalb des Fensters subtil in die Gestaltung des Innenraums des Hauses einbezogen werden.

    Bis zum Spätherbst können Sie bequem auf der verglasten Veranda entspannen. Komfortable Möbel und hochwertige Beleuchtung ermöglichen es Ihnen, zu jeder Tageszeit in einem solchen Raum zu lesen oder mit Freunden zu plaudern. Die natürliche Umgebung ermöglicht es, Ruhe und Privatsphäre zu genießen, insbesondere wenn die Panoramafenster den Luft- und Lichtzugang zur Veranda leicht regulieren.

    Glückliche Besitzer eines Erkerfensters können ein langes Sofa mit Kissen darunter stellen. Hier wird es schön sein, die Umgebung auf der anderen Seite des Glases zu beobachten und Zeit mit Lesen zu verbringen.

    Panoramaverglasungen werden manchmal in Form eines Halbkreises hergestellt. Dies verleiht dem Raum eine besondere Repräsentativität. Das Panoramafenster passt perfekt in die Gesamtansicht des Dachbodens. Es ist angenehm, die Sterne aus Bauchlage zu beobachten. Und wenn es auch den Zugang zur Terrasse ermöglicht, erhöht dies die Funktionalität.

    Wenn es nicht möglich ist, eine echte Panoramaverglasung mit Blick auf die Natur- oder Stadtlandschaft herzustellen, können Sie zumindest ein falsches Fenster mit einem Spiegel installieren. Dadurch wird der Raum optisch vergrößert. Gleichzeitig wird der durchbrochene Rahmen zu seiner wunderbaren Dekoration.

    Im folgenden Video sehen Sie den Installationsprozess von Panoramafenstern in einem Privathaus.