Blumenflachrelief (23 Fotos): Bastelrosen zum Selbermachen an der Wand, Kunstblumenflachrelief im Innenraum

Jeder kann sein Zuhause gemütlich und schön machen, dafür genügt es, maximale Fantasie zu entfalten und das passende Design für die Dekoration zu wählen. Eine interessante Lösung in einem modernen Interieur ist die Schaffung eines floralen Basreliefs an den Wänden . Für diese Art der Oberflächendekoration können Sie verschiedene Materialien verwenden, um mit Ihren eigenen Händen ein ungewöhnliches Meisterwerk zu schaffen. Es ist nicht erforderlich, Erfahrung zu haben.

Grundstücke

Ein florales Basrelief ist eine der beliebtesten Optionen für die Dekoration der Wandoberfläche , die durch Aufbringen eines volumetrischen Reliefs in Form von floralen Ornamenten entsteht. Dank dieses Designs können Sie in jedem Raum ein exklusives Interieur schaffen, da jede Arbeit als einzigartig gilt und nicht wiederholt werden kann.

    Das moderne florale Basrelief wird durch verschiedene Motive dargestellt , von einfachen Kompositionen aus künstlichen Blumen bis hin zu ganzen Gemälden mit Weinreben und Kletterpflanzen. Die Wahl des Grundstücks hängt weitgehend von der Art der Dekoration ab.

    • Ornamental . Es ist eine einfache Komposition von Mustern und Ornamenten. Blumen werden in diesem Fall in kleinen Größen hergestellt.

    Am häufigsten werden Rosen, Lilien, Gänseblümchen und Tulpen für die Wanddekoration ausgewählt.

    • Thema und visuell. Es ist ein Gemälde mit großen Blumen, das durch Vasen, Schmetterlinge und geometrische Elemente ergänzt werden kann.
    • Abgeflacht . Um diese Art von Basrelief zu erzeugen, werden volumetrische Bilder zu einem Blumenthema separat erstellt. In diesem Fall ist es üblich, den Mindestabstand zwischen den Elementen der Komposition zu beachten.
    • Vielseitig . Ermöglicht die Verwendung von Kontrastfarben und Stoffeffekten. Blumen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, die sich in der Textur unterscheiden.

    Was wird benötigt?

    Meistens wird Gips verwendet, um ein florales Basrelief zu erzeugen , da es einfach zu verwenden ist und als umweltfreundliches Material angesehen wird, mit dem Sie sowohl einfache als auch komplexe Kompositionen herstellen können. Um aus Gips schöne Elemente zu machen, sollten Sie im Voraus ein Grundstück auswählen und eine entsprechende Skizze erstellen. Neben Gips verwenden Handwerker auch dekorative Füllstoffe, Alabaster, Ton und Polyurethan.

    Zum Arbeiten müssen Sie einen speziellen Behälter oder Eimer zur Hand haben, in dem Sie die Mischung, Sandpapier, Messer, Pinsel, Farben, Schleifschwämme, einen Marker, Schablonen und Handschuhe vorbereiten können.

    Wie macht man?

    Das Herstellen eines Blumenflachreliefs mit eigenen Händen wird als mühsame Arbeit angesehen, die erhebliche finanzielle und zeitliche Kosten erfordert. Für Anfänger empfehlen Experten, den einfachsten Weg zu wählen, um ein Bild aus farbigem Gips zu erstellen . Das erste Mal funktioniert vielleicht ein wunderschönes Bild nicht, aber die Wände sind ursprünglich mit einem Reliefbild verziert. Befolgen Sie diese Schritte nacheinander, um ein florales Basrelief zu erstellen.

    1. In der ersten Phase müssen Sie eine Box mit niedrigen Wänden aus Sperrholzplatten und Lamellen zusammenbauen, die wie ein Tablett aussehen würden. Seine Abmessungen müssen genau mit den Abmessungen der zukünftigen Reliefplatte übereinstimmen. Eine solche Schachtel kann durch eine gewöhnliche Pappschachtel ersetzt werden, auf die zuvor Glas geklebt wurde.
    2. Dann muss die resultierende Form mit Polyethylen bedeckt und so verteilt werden, dass keine Falten oben sind. Als nächstes wird aus dem Kitt eine Lösung gemäß den Anweisungen des Herstellers hergestellt und die Form gegossen. Wenn Sie vorhaben, ein Blumenornament mit einem hohen Relief zu erstellen, sollte zur Verstärkung zusätzlicher Draht in die Platte eingebaut werden.
    3. Nach all dem müssen Sie das Formular für eine Weile verlassen, damit die Lösung greift, und dann können Sie sicher mit der Erstellung eines Basreliefs beginnen. Der erste Schritt besteht darin, die Kontur des Blumenornaments auf die Fliese aufzutragen und dann allmählich das Volumen aus der vorbereiteten Kittmischung innerhalb der Kontur aufzubauen. Es ist ratsam, das Volumen in Schichten aufzubauen und darauf zu warten, dass jede Schicht aushärtet.
    4. Der Dekorationsprozess endet damit, dass er an der Wand befestigt und die Komposition gestrichen wird. Für das Farbdesign wird empfohlen, Farbtöne zu wählen, die harmonisch mit anderen Einrichtungsgegenständen kombiniert werden.

    Wenn Sie ein detailliertes Bild erstellen müssen, werden verschiedene Methoden verwendet. Im ersten Fall wird eine Hintergrundebene um die Figur herum aufgebaut, wodurch sich herausstellt, dass sich alle Elemente der Komposition in einer Vertiefung befinden.

    Im zweiten Fall erfolgt die Vertiefung des Musters mit einem Meißel oder einem Messer.

    Schöne Beispiele im Innenraum

    Mit der richtigen Kombination aus volumetrischem Relief und dekorativer Malerei können Sie ungewöhnliche dekorative Effekte in Form wunderschöner Blumenarrangements erzielen. Zum Beispiel wird ein florales Basrelief mit Pflanzenmustern und Beleuchtung im Wohnzimmer wunderschön aussehen . Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung erhält das Bild maximale Lautstärke und klare Konturen. Eine Komposition mit Rosenknospen oder Orchideen wird am besten an einer der leeren Wände platziert, wo Regale mit Souvenirs und Fotos ungeeignet sind. Der Hintergrund des Wandbildes sollte mit den Textilien im Raum harmonieren.

    Wenn das Innere des Raumes dekorative Säulen und italienische Motive enthält, trägt ein Basrelief in Form einer Rebe dazu bei, das Design auf originelle Weise zu ergänzen . Auf Wunsch können Sie auch Weintrauben darstellen, und Muster mit kleinen Blumen sind an den Bildrändern angebracht. Um dem Innenraum ein vollständiges Aussehen zu verleihen, wird empfohlen, die Fenster mit hellgrünen Vorhängen zu dekorieren und eine große Innenblume in eine der Ecken zu setzen.

    Eine ebenso interessante Idee ist es , die Wände des Schlafzimmers in japanischen Farben zu dekorieren. Dazu müssen Sie ein Basrelief mit Sakura-Zweigen schaffen, die mit zahlreichen zarten Blumen übersät sind. Für eine höhere Effizienz kann die Zusammensetzung mit künstlichen Blumen aus Kunststoff und Stoff ergänzt werden. In der Palette sollten helle Farbtöne vorhanden sein.

    Im nächsten Video erfahren Sie, wie Sie ein botanisches Basrelief herstellen.