Taglilien in Landschaftsgestaltung (44 Fotos): Pflanzen in einem Sommerhaus mit Iris, Wirten und anderen Blumen in einem Blumenbeet im Garten

Taglilie bezieht sich auf diese Art von mehrjährigen dekorativen Blumen, die jedes Sommerhaus oder Gartengrundstück für lange Zeit und ohne großen Aufwand schmücken. Neben der Tatsache, dass diese Blume sehr schön ist, ein zartes, angenehmes Aroma hat, ist sie auch ziemlich unprätentiös. Sobald die Taglilie richtig gepflanzt ist und nur von Zeit zu Zeit ein wenig angepasst wird, können Sie lange Zeit die Aussicht auf Ihren Blumengarten genießen.

Registrierungsregeln

Erfahrene Gärtner planen ihren Standort immer dann, wenn sie mehrjährige Pflanzen anbauen möchten. Deshalb , wenn der Wunsch besteht , ein Blumenbeet oder machen einen Blumengarten mit Taglilien zu brechen, müssen Sie zunächst so viel wie möglich über diese Pflanze erfahren: welche Arten existieren, wo es besser wachsen wird, wie es mit anderen Pflanzen und das allgemeine Erscheinungsbild des Gebietes als Ganzes kombiniert werden.

Es gibt ungefähr 30.000 verschiedene Arten von Taglilien. Dies sind hauptsächlich hohe Blüten (die Höhe einiger Arten überschreitet 1 m).

Auf einem hohen Stiel bilden sich Knospen, die allmählich nacheinander blühen. Eine Knospe blüht nur einen Tag lang, aber da sich viele davon am Stiel befinden, blüht die Pflanze fast einen Monat oder sogar länger. Taglilienblätter sind schmal und lang, wachsen von der Basis der Wurzel und bilden einen ziemlich großen, voluminösen Busch. Eine erwachsene Pflanze benötigt etwa einen Meter freien Platz. Und dies muss bei der Gestaltung eines Blumengartens mit Taglilien berücksichtigt werden.

Und auch wenn Sie das Pflanzen von Taglilien planen, müssen Sie bedenken, dass diese Pflanze zwar relativ unprätentiös ist, es aber immer noch besser ist, einen sonnigen Ort zu wählen. Am häufigsten wachsen in unserer Klimazone braun-orange und gelbe Taglilien. Aber es gibt viele andere Sorten mit allen möglichen Schattierungen, es gibt sogar dunkelviolette, fast schwarze Blüten.

Helle Blüten werden in der Sonne gepflanzt, dunkle mit rötlichen Schattierungen werden am besten im Halbschatten platziert, da die Farbe der Blütenblätter in der Sonne etwas verblasst und ihre ursprüngliche Farbe verliert. Die einzige Voraussetzung für eine gute Blüte der Taglilie sind mindestens 6-7 Stunden Sonnenlicht.

Taglilien sehen sowohl alleine als auch in Kombination mit anderen Pflanzen und Blumen gut aus. Einsame Landungen werden Bandwürmer genannt. In sie können Taglilien der gleichen Sorte gepflanzt oder mehrere Arten geeigneter Farbe ausgewählt werden. Damit der Blumengarten den ganzen Sommer über das Auge erfreut, können Taglilien mit anderen Blumen kombiniert werden. Beachten Sie jedoch bei der Auswahl der Nachbarn, dass die Taglilien hauptsächlich von Juni bis Juli blühen. Obwohl es zum Beispiel immer noch von der Art der Pflanze abhängt, gilt die Middendorfer Taglilie als die früheste und beginnt im Mai zu blühen.

Unabhängig davon kann festgestellt werden, dass die Blüten von Taglilien keine monochromen Farben haben. Es gibt mehrere Schattierungen in den Blütenblättern, und es kommt vor, dass der Kern in einer Kontrastfarbe bemalt ist und einen klaren Umriss aufweist, oder umgekehrt ändert die Farbe sanft den Farbton von der Mitte zu den Rändern der Blütenblätter. Solche Farbmerkmale von Taglilien können für jede Designlösung eines Blumengartens verwendet werden.

Neben was Taglilien pflanzen?

Taglilien werden erfolgreich in der Landschaftsgestaltung von Gehöften, Vorstädten, Gartengrundstücken sowie in Stadtparks, Plätzen, Plätzen eingesetzt. Sie können vor dem Hintergrund einer Gebäudewand und entlang von Wegen in der Nähe eines Teichs gepflanzt werden oder ein separates Blumenbeet zwischen den Rasenflächen bilden. Alpenrutschen und Steingärten können mit niedrig wachsenden Sorten hergestellt werden.

Wenn Sie Taglilien in der Nähe von Gebäuden und Gartenstrukturen pflanzen, ist es besser, Sorten zu wählen, deren Farbe sich von einem hellen oder dunklen Hintergrund der Wand abhebt.

Sie können verschiedene Arten von Taglilien kombinieren. Pflanzen Sie die höchsten direkt an die Wand. Sieht gut aus, wenn Taglilien neben Büschen gepflanzt werden, besonders wenn die Farbe der Strauchblätter unterschiedlich ist. Zum Beispiel wird das smaragdgrüne Grün der Taglilie neben der rotblättrigen Berberitze sehr vorteilhaft aussehen. Niedrige Sträucher wie Scheinorange, Holunder oder Liguster ergeben eine gute Komposition mit großen und zwergartigen Tagliliensorten.

Sie können einen Gartenweg sehr schön gestalten, besonders wenn er nicht gerade ist. Pflanzen Sie nur Blumen nicht vom Rand, sondern etwas tiefer, da Taglilien wachsen und anschließend einen erheblichen Teil des Weges schließen können. Sie können auch das Ufer eines Teichs, Pools oder eines beliebigen Gewässers dekorieren, zumal Taglilien feuchtigkeitsliebende Pflanzen sind, die ursprünglich in tropischen Regenwäldern gewachsen sind.

Sie können ein Blumenbeet in der Mitte des Rasens machen. Auf der flachen grünen Oberfläche des Grases dienen hohe Blumen als wunderbare Dekoration für einen großen Rasenbereich. Sie können einzelne Büsche züchten oder sie mit anderen Blumen kombinieren, z. B. Phlox, und sie in demselben Farbschema aufnehmen.

Für diejenigen, die keine hohen Zäune und Zäune auf ihrem Gelände mögen, können wir empfehlen, eine Art Hecke aus Taglilien zu erstellen, indem sie in einer Reihe in engem Abstand voneinander gepflanzt werden. Oder machen Sie eine Hecke aus Akazienbüschen und pflanzen Sie gelbe Taglilien in den Vordergrund.

Eine weitere Option für die Verwendung dieser Farben sind Alpinrutschen. In diesem Fall wird empfohlen, Pflanzen nicht ganz oben, sondern am Hang zu pflanzen. Es ist ratsam, niedrig wachsende Sorten in kleinen Mengen zu verwenden, da auf solchen Objektträgern normalerweise Pflanzen mit geringer Bodenbedeckung gepflanzt werden. Gegenwärtig wurden Miniatursorten von Taglilien mit dünnen Blättern wie Getreidepflanzen gezüchtet, deren Höhe 25 cm nicht überschreitet, und kleinen Blüten, die nicht größer als 4 cm sind (Penny Earned, Penny's Worth). Sie wachsen in üppigen Büschen und eignen sich perfekt für Steingärten.

Ein weiteres großes angenehmes Plus an Taglilien ist ihr wunderbar zartes Aroma. Daher können Sie das Erholungsgebiet mit diesen schönen Blumen dekorieren. Nach einem schwülen Julitag am Abend ist es sehr angenehm, irgendwo in einem Pavillon, auf einer gemütlichen Gartenbank oder auf einer Schaukel zu sitzen. Es gibt eine besonders duftende, duftende Art von Taglilien (Siloam Double Classic), deren Schönheit Rosen nicht unterlegen ist.

Kombination mit anderen Pflanzen

Experten für Blumenzucht und Gartenbau raten, Blumen und Pflanzen in einem Blumenbeet so zu kombinieren, dass die Blüte vom frühen Frühling bis zum späten Herbst nicht aufhört. Taglilien passen perfekt in die Gestaltung eines jeden Blumengartens, da ihre Blüte im Herzen des Sommers erfolgt und es ziemlich lange dauert.

Taglilien können neben Zwiebeln gepflanzt werden, die im zeitigen Frühjahr blühen. In diesem Fall muss berücksichtigt werden, dass Hyazinthen, Tulpen und Narzissen viel niedriger sind als Taglilien, daher sollten sie im Vordergrund stehen.

Nach den ersten Frühlingsblumen beginnen die Iris zu blühen, und die Blütezeit wird mit dem Beginn der Blüte der Taglilien kombiniert. Es gibt viele verschiedene Arten von Iris und daher Möglichkeiten, Taglilien mit ihnen zu kombinieren. Sie können Sorten in einem Farbschema auswählen, z. B. Sonnengelb, oder umgekehrt kontrastierende Kompositionen erstellen.

Einige Experten schlagen vor, Taglilien in einen Rosengarten zu pflanzen, da viele Rosen nach der ersten Blüte eine Weile ruhen und genau zu diesem Zeitpunkt Taglilien diesen edlen Blumengarten unterstützen und "retten".

Seltsamerweise werden Taglilien auf wundersame Weise mit Nadelplantagen kombiniert. Thuja, Wacholder, Lärche, Kiefer mit Tannenbäumen dienen als hervorragender Hintergrund für Taglilien. Dunkelgrüne Nadeln und helle, zum Beispiel rot-orangefarbene Blüten von Taglilien sehen im Allgemeinen gut aus.

Nun, die Klassiker sind Taglilien mit Gastgebern. Diese Kombination wird von Landschaftsarchitekten als die sicherste Option bei der Gestaltung schattiger Ecken des Infields angesehen.

Im August, näher am Herbst, verdorren die Taglilien allmählich, die Blüte hört auf, die Blätter verdorren, sterben ab und die Gärtner kombinieren mit Taglilien verschiedene Arten von Getreidepflanzen, Schafgarben aller Arten von Schattierungen, Loosestrife, Echinacea, die sogenannten getrockneten Blüten.

Unterkunftsrichtlinien

Bei einem erfahrenen Gärtner ist jede Pflanze im Garten so richtig positioniert, dass es nicht erforderlich ist, sie nach einer Weile zu verpflanzen, um ihren Platz zu wechseln, wenn sie plötzlich keine Wurzeln geschlagen hat oder im Laufe der Zeit gewachsen ist und nicht genügend Platz vorhanden ist oder, noch schlimmer, die Pflanze anfängt, sich zu stören, schließt beispielsweise die Wege ... Wenn Sie mehrjährige Taglilien pflanzen, die zehn oder mehr Jahre an einem Ort wachsen können, sollten Sie daher der Wahl ihres Wohnortes mehr Aufmerksamkeit schenken.

Experten geben einige Empfehlungen zur Platzierung von Taglilien im Garten und in der Datscha, bei denen Sie die jährliche üppige Blüte Ihrer Favoriten genießen können.

  • Sonnige Grundstücke werden bevorzugt. Die Sonne ist der Schlüssel zur Blüte der Taglilie. In extremen Fällen können Sie im Halbschatten landen, jedoch unter der Bedingung, dass die Sonnenstrahlen diesen Bereich mindestens 6 Stunden lang beleuchten.
  • Diese Pflanze liebt gutes Gießen und fühlt sich an den Ufern von Gewässern sehr gut an. Wenn die Landschaft des Ortes Teiche, Seen, Pools enthält, dienen Taglilien als wunderbarer Rahmen für sie.
  • In Bezug auf Gelände und Boden werden kleine Hügel und sanfte Hänge bevorzugt - Tiefland mit stehendem Wasser ist für diese Blume tödlich. Taglilie wächst wild in der Natur auf fast jedem Boden, aber dekorative Sorten werden am besten in Nährboden mit neutraler Säure gepflanzt. Wenn der Boden an der Datscha diese Anforderungen nicht erfüllt, müssen beim Pflanzen einer Pflanze in die Löcher zusätzliche Komponenten hinzugefügt werden, die dazu beitragen, den Säuregehalt des Bodens zu neutralisieren (Asche, Kalk, Sand, Torf und andere), sowie ein universeller Dünger.
  • Beim Pflanzen muss die Größe einer erwachsenen Pflanze berücksichtigt werden. Taglilien bilden ziemlich große Büsche mit sich ausbreitenden Blättern.

Damit sie in Zukunft nicht die Wege oder Blumen in der Nähe schließen, die im Blumenbeet wachsen, müssen Sie jedem Taglilienbusch mindestens 0,7 Quadratmeter Land zuweisen.

    Darüber hinaus verwenden viele Sommerbewohner mit Hilfe dieser schönen großen Blumen kleine Tricks, um Konstruktionsfehler, eine Öffnung in einer Mauer oder einem Zaun oder einen erfolglosen Gartenweg zu verschleiern. Warum nicht, denn schöne Taglilien schmücken wirklich jeden Raum.

    Informationen darüber, welche Art von Landschaftstricks mit der Taglilie existieren, finden Sie im nächsten Video.