Designoptionen für die Küche 16 m² m (38 Fotos): Innenausstattung und Aufteilung einer 16 Quadratmeter großen quadratischen Küche, ein Küchenprojekt in modernem Stil mit Balkon

Egal wie kulinarisch Sie sind, die Küche ist ein ungewöhnlicher Ort im Haus. Es bereitet Essen zu, die ganze Familie versammelt sich am Tisch. Wenn es der Platz erlaubt, wird ein funktionaler Arbeitsbereich perfekt mit einem komfortablen Essbereich kombiniert. Wenn die Größe der Küche 16 qm beträgt. m, es gibt viel mehr Möglichkeiten, nicht nur ein komfortables, sondern auch ein spektakuläres Interieur zu schaffen, als in Fällen mit kleinen Flächen. Das Design und der Stil der Küche hängen weitgehend von der Aufteilung, der Form des Raumes und der Anzahl der Quadrate ab.

Eigenschaften:

Es ist einfach, einen schönen Raum im Geiste der Zeit in einem modernen oder Retro-Stil mit oder ohne Balkon, quadratisch oder rechteckig auszustatten, wenn Sie das Projekt richtig überdenken. Sie müssen die Seite des Fensters, das Vorhandensein eines Balkons, eines Erkerfensters, die Breite des Durchgangs und die Höhe der Decken berücksichtigen. Selbst wenn Sie sich an einen professionellen Designer wenden, ist es besser, wenn Sie jeden Teil Ihrer Quadratmeter im Voraus planen. Inspirierende Beispiele reichen für ein eigenständiges Designprojekt.

16 Plätze sind nicht die beliebtesten, aber ein sehr häufiger Bereich der Küche, der häufig in individuell gebauten Häusern und modernen Wohnungen zu finden ist, insbesondere wenn die Küche in Form eines Studios präsentiert und mit einem nahe gelegenen Raum kombiniert wird. Der offensichtliche Vorteil eines solchen Raums ist die Möglichkeit zum Experimentieren, die Verkörperung fast jeder Design-Laune.

Ein solcher Raum ist eine universelle Plattform für die Umsetzung eines Projekts jeden Stils. Sie können sicher jedes Farbschema auswählen - von hellen, zurückhaltenden Pastelltönen über helle, gesättigte Farben bis hin zu düsteren Farbtönen. Die Hauptsache ist, dass es nicht notwendig ist, den Raum visuell zu vergrößern, es reicht aus, das Maß zu beobachten.

Was kann leicht in eine 16-Meter-Küche gestellt werden:

  • großer Essbereich;
  • Bartheke;
  • geräumiger Kühlschrank;
  • komfortabler Arbeitsbereich;
  • viele Lagerabschnitte;
  • Sideboards;
  • Sofa;
  • Inseltisch;
  • Speisekammer, falls erforderlich;
  • alle Arten von Haushaltsgeräten;
  • ausdrucksstarke Textilien und Dekor.

Natürlich ist es absolut nicht erforderlich, alle oben genannten Elemente in den Bereich einzubauen, zumal vieles von der Form des Raums abhängt. Nachdem Sie die wichtigsten Arten von Layouts untersucht haben, die für einen solchen Küchenbereich geeignet sind, fällt es Ihnen leichter, eine Auswahl zu treffen.

Eine Linie

Dies ist eine unkomplizierte Art, Möbelstücke zu platzieren, kompakt, ergonomisch und fast unmöglich zu verderben. Vielseitig und für alle Arten von Küchen geeignet. Die Silhouette einer solchen Küche ist klar, da alle wichtigen Elemente in einer Linie angeordnet sind: ein Herd, ein Kühlschrank, ein Set mit Arbeitsbereich und Lagerbereiche. Gleichzeitig bleibt der Rest des Raums frei und ermöglicht es Ihnen, einen großen Essbereich und einen Ruhebereich mit einem Sofa zu platzieren.

Der Nachteil einer solchen Anordnung ist jedoch der nicht sehr komfortable Kochvorgang. Das Erreichen von einer Ecke zur anderen ist ziemlich problematisch, daher muss man hin und her gehen. Darüber hinaus kann eine solche Küche sehr unbequem und leer sein, insbesondere vor dem Hintergrund einer reichen Wand mit einem Arbeitsbereich.

Ein solches Layout wäre ideal, wenn es mit einem Wohnzimmer kombiniert würde, das für Räume geeignet ist, in denen es einen Ausgang zum Balkon gibt. Der Stil kann alles sein, klassische und moderne Variationen sind gut.

L-förmige Ansicht

Viele Designer empfehlen, sich einer L-förmigen Eckanordnung zuzuwenden, insbesondere wenn Sie nicht sehr sicher sind, ob Sie ein elegantes Interieur schaffen können. Dies ist eine absolut sichere Option, bei der zwei Wände eingeschaltet sind und die verbleibenden zwei plus der Abstand zwischen ihnen für den Esstisch frei bleiben.

Es spielt keine Rolle, welche Form die Küche hat, die L-Anordnung funktioniert sowohl für ein Quadrat als auch für ein Rechteck. Der Balkon ist kein Hindernis für eine solche Aufteilung.

Mit der richtigen Platzierung kann alles sehr bequem arrangiert werden. Beispielsweise kann die Installation eines Spülbeckens in der Ecke auf einer Seite des Ofens, des Kühlschranks, auf der anderen Seite der Arbeitsplatte und des Kochfelds als erfolgreich angesehen werden. Dieses Layout eignet sich sehr gut zum Einbetten von Haushaltsgeräten und Küchengeräten. Besonders erfolgreiche Optionen können als Projekte betrachtet werden, bei denen die Fensteröffnung im Headset eingeschrieben und funktional genutzt wird. Das Farbschema kann nahezu beliebig sein, da die G-Anordnung keinen Platz verbraucht.

Parallel

Dies ist eine lineare Anordnung in zwei Reihen, bei der die gesamte Funktionalität an den einander gegenüberliegenden Wänden angeordnet ist. Dieses Layout ist nicht für quadratische Räume geeignet, sondern für alle Arten von Rechtecken - mehr als. In den meisten Fällen werden wichtige Küchenelemente auf diese Weise platziert: An einer Wand befinden sich ein Herd, ein Waschbecken und ein Teil der Arbeitsplatte, auf der anderen ein Ofen, eine Bar und andere Bereiche.

Es ist sehr wichtig, den Raum sorgfältig zu vermessen. Der endgültige Abstand zwischen den unteren Schränken sollte nicht weniger als 1,2 Meter betragen. Andernfalls ist es problematisch, in einer solchen Küche zu arbeiten und sich zu bewegen. Die bequemste Breite zum Kochen beträgt 1,5 m.

Hier ist es sehr wichtig, über die Platzierung des Esstisches nachzudenken. Wenn die Küche einen Ausgang zum Balkon hat, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, sie mit dem Raum zu verbinden. Dort können Sie einen Essbereich einrichten. Wenn dies nicht möglich ist, ist es am besten, eine parallele Streuung nicht in Betracht zu ziehen. Andernfalls kann der Ausgang zum Balkon überfüllt sein, was nicht erlaubt sein sollte. Unter den Nachteilen dieser Art von Layout kann man die visuelle Verengung des Raums feststellen.

Wenn der Raum nicht hell ist und die Decken niedrig sind, ist es besser, auf ein solches Layout zu verzichten oder eine helle, neutrale Skala zu verwenden: Pastell, Beige, Weiß. Kühle Farben sind warmen vorzuziehen.

Für die Oberflächen ist ein Glanz von Glanz besser geeignet, der den Raum optisch vergrößert.

U-förmige Ansicht

Dies ist eine der beliebtesten Arten von Küchenlayouts für diesen Bereich. Es verwendet 3 Wände, so dass die Gastgeberin definitiv nicht den Mangel an Arbeitsfläche und Stauraum spüren wird. Die geometrische Form ist nicht sehr wichtig, die P-Anordnung ist sowohl in einem Rechteck als auch in einem Quadrat gut. Das Interieur kann auch absolut alles sein - von der fortschrittlichsten Moderne bis zum klassischen und anspruchsvollen Retro.

Es ist sehr wichtig, über den Eingangsbereich oder den Ausgang zum Balkon nachzudenken - sie sollten nicht überladen sein. Die Breite zwischen den Schränken sollte nicht weniger als 1,2 m betragen. Es ist optimal, die abgerundeten Formen der oberen und unteren Schränke in den Ecken zu verwenden. Wenn genügend Platz vorhanden ist, passt ein Esstisch perfekt in die Mitte.

Halbinsel Typ

Dies ist ein sehr originelles Planungsprojekt, es ist sehr komfortabel und funktional, obwohl es nicht geschlagen, frisch ist. Die Halbinselküche umfasst Module mit einer Arbeitsplatte, in die Haushaltsgeräte eingebaut werden können. Das Ende der Struktur ruht an der Wand und kann das Headset fortsetzen.

Es sollte beachtet werden, dass diese Variante für Hausfrauen äußerst praktisch ist, für Gäste jedoch nicht sehr praktisch, da es unwahrscheinlich ist, dass die Halbinsel einen gewöhnlichen Tisch ersetzen kann. Darüber hinaus erhöht dieses Layout die Kosten für die Reparatur und Fertigstellung des Headsets durch Erweiterung der Kommunikation.

Mit einer Insel

Diese Art der Anordnung ist möglicherweise die ungewöhnlichste. Das Modul befindet sich in der Mitte des Raums und ist nicht mit dem Headset verbunden. Innerhalb einer separaten Insel können sich viele Aufbewahrungsbereiche, ein Ofen, ein Geschirrspüler und andere Haushaltsgeräte befinden, und die Oberfläche wird perfekt als Arbeitsplatte verwendet. Das Insellayout wird immer mit einem anderen, L-förmigen, linearen, U-förmigen kombiniert.

Es ist wichtig, über die Beleuchtung der Insel nachzudenken, auch bei hochwertigem Tageslicht auf dem Balkon. Darüber hinaus sollte die Insel nicht aus der gesamten stilistischen Zusammensetzung herausfallen.

Küchenstudio

Im modernen Design ist dies ein äußerst beliebter und relevanter Typ. Die Familie in einem solchen Raum wird mehr vereint sein, während einige kochen, andere arbeiten, sich entspannen und im selben Raum fernsehen können. Kleine Kinder werden beaufsichtigt, was ebenfalls ein großes Plus ist. Eine solche Küche enthält einen Arbeitsbereich, ein Esszimmer und Erholungsbereiche.

Die Bartheke zoniert das Studio perfekt, sehr oft gibt es in einem solchen Raum einen Ausgang zum Balkon, und in dieser Version können Sie keine Angst haben, ihn mit Möbeln zu überladen.

Denken Sie bei der Planung einer Studioküche daran, dass eingebaute Headsets mit denselben Geräten am besten aussehen. Die Ablagefächer gleiten vorzugsweise. Betrachten Sie einziehbare Schneidebretter. Eine leistungsstarke Haube ist erforderlich, da sich sonst alle Aromen im ganzen Haus ausbreiten. Wenn die Fensteröffnung keinen Balkon hat, ist es ratsam, sie als Arbeitsbereich zu verwenden.

Eine wichtige Nuance: Eine Studio-Küche steht vor den Augen von Haushalten und Gästen, daher muss der Raum richtig organisiert sein. Alles, was fehl am Platz ist, ist immer in Sicht.

Essbereich und Bar

Der Essbereich ist nicht weniger ein wichtiger Bestandteil der Küchenfunktionalität als der Arbeitsbereich. Es lohnt sich, sich an die Empfehlungen der Designer zu halten, damit das Essen und Trinken von Tee wirklich Freude macht:

  • Wählen Sie den richtigen Ort, an den Sie sich sicher nähern können, ohne etwas zu bewegen.
  • Die Anzahl der Stühle und die Größe des Tisches hängen von der Zusammensetzung der Familie ab. Es sollte jedoch nicht an ihnen mangeln, wenn Gäste zu Ihnen kommen.
  • Der Essbereich sollte nicht dem allgemeinen Stil, Farbschema und Zusammensetzung widersprechen.
  • Denken Sie an die Beleuchtung des Essbereichs.
  • Wenn möglich, schließen Sie den Balkonraum an und stellen Sie den Tisch dort auf.

Die Bartheke ist eine sehr modische und effektive Lösung im Kücheninneren. Wenn der Platz es zulässt, kann sie problemlos in einer 16-Meter-Küche organisiert werden. Natürlich wird es den Essbereich nicht ersetzen, besonders wenn Kinder im Haus sind. Es eignet sich jedoch gut zum Teetrinken und für einen schnellen Snack. Der Bartresen kann separat stehen, den Raum in Zonen unterteilen und das Headset fortsetzen.

Im nächsten Video finden Sie die 5 Hauptregeln für die Gestaltung einer Küche.