Helles Schlafzimmer (121 Fotos): Innenarchitektur in Pastellfarben mit einem dunklen Bett im modernen und klassischen Stil, beige Tapete und Dekor

Helle Schlafzimmer

    Das Schlafzimmer ist ein besonderer Ort, an dem die Eigentümer des Hauses den Tag beginnen und beenden. Fast ein Drittel unseres bewussten Lebens ist vom Schlaf besetzt, und seine Qualität hängt weitgehend von der emotionalen Komponente im Inneren der Toilette ab. Versuche, die Funktionsbelastung des verfügbaren Platzes durch Anordnung eines Arbeitssegments oder eines Spielbereichs zu erhöhen, sind hier nicht besonders geeignet. Der Hauptzweck des Schlafzimmers ist es, Ruhe zu geben, Gedanken in Ordnung zu bringen und den tagsüber angesammelten Stress abzubauen. Lass es so bleiben, nicht mehr und nicht weniger.

    Das Hauptziel ist es, eine komfortable, organische und gemütliche Umgebung mit einer entspannten Atmosphäre zu schaffen. Eine der Möglichkeiten besteht darin, die Möglichkeiten von hellen, luftigen und unauffälligen Farbtönen einer Lichtpalette zu nutzen. Welche Stilrichtungen und Farblösungen für Möbel, Dekoration, Textilien und Dekor helfen, Ihre Pläne so effizient wie möglich umzusetzen - erfahren Sie mehr.

    Vor- und Nachteile heller Farben

    Die Relevanz von hellen Farbtönen für die Innenausstattung von Schlafzimmern wird durch die vielen stilvollen und originellen Bilder von Zimmern in den Farben Creme, Weiß, Beige, Perlmutt, Karamell und Hellgelb belegt. Die Liebe der Designer zu dieser Art von Farblösungen erklärt sich aus den folgenden Vorteilen des Lichtbereichs:

    1. Die Fähigkeit, visuelle Effekte des Volumens aufgrund der visuellen Erweiterung des Raums zu erzeugen . Der Raum scheint geräumiger zu sein, mindestens doppelt so groß wie er tatsächlich ist. Bei der Entwicklung von Designprojekten für Schlafzimmer von bescheidener Größe erhält eine solche nützliche Immobilie einen besonderen Wert.
    2. Vielseitigkeit - Die Lichtpalette kann mit fast jeder Farbe des Spektrums kombiniert werden und interagiert problemlos mit den meisten Stilen. Beides vereinfacht die Umsetzung komplexer Gestaltungsideen. Eine riesige Auswahl an Kombinationen aller Art ist nicht nur eine Quelle der Inspiration, sondern auch ein endloses Feld für Kreativität.

    Drei weitere Argumente für ein helles Interieur speziell für Benutzer:

    • kompensiert teilweise den Mangel an natürlichem Licht;
    • wirkt beruhigend auf das Nervensystem und trägt zu einem starken, lang anhaltenden und damit gesunden Schlaf bei;
    • beseitigt Schwierigkeiten bei der Bildung eines Möbelensembles. Eine große Anzahl von Schlafzimmermöbeln wird in leichten Versionen hergestellt. Gleiches gilt für Veredelungsmaterialien.

    Die Nachteile umfassen zwei Punkte:

    • obligatorische Arbeit mit Akzenten. Aufgrund der Neutralität von Weiß, Grau oder der Dominanz von "gebleichten" Pastelltönen besteht immer die Gefahr einer stumpfen und stumpfen Atmosphäre. Das vorherrschende schneeweiße Farbschema kann einen Raum insgesamt entpersönlichen und die Form von Objekten und die Grenzen von Oberflächen verwischen. Die kompetente Platzierung von Akzenten hilft, solche Probleme zu vermeiden.
    • Die Reinigung eines hellen Schlafzimmers ist häufiger erforderlich, obwohl Staubansammlungen auf weißen Möbeln viel weniger auffallen als auf "praktischen" dunklen Oberflächen.

    Stile

    Ein einheitlicher Stil ist im Innenraum anderer Räume wünschenswert, und Ihre Bedürfnisse und ästhetischen Vorlieben sind die wichtigsten Richtlinien für die Dekoration eines Schlafzimmers. Betrachten Sie einige beliebte Stilrichtungen, die wiederholt ihre Bequemlichkeit und Funktionalität bewiesen haben.

    Klassisch

    Ein klarer und gemütlicher klassischer Stil mit einer logischen Anordnung von Möbelensembles, elegantem Dekor und schönen Kompositionen ist immer relevant. Die Hauptvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung des klassischen Stils im Innenraum ist das Vorhandensein eines großzügigen Bereichs. Wenn Sie ein kleines Schlafzimmer entwerfen, sollte der Raum am Ende nicht überlastet aussehen.

    In welcher Qualität helle Töne verwendet werden sollen, hängt vom gewählten Farbschema ab:

    • Kontrast - Möbel und Textilien in leuchtenden Farben + hellen Oberflächen.
    • Intensiv - Kirsch- und Burgundertöne werden von einer reichen Palette von Gold- oder Ockertönen unterstützt. Eine weitere Option ist ein helles Finish, das sich von einer Kirsch- oder Burgunderfarbe abhebt.
    • Pastellfarben - Pastellfarben machen die Atmosphäre immer weicher und machen sie wirklich gemütlich. In einem solchen Innenraum werden Möbel mit lakonischem Design ausgewählt.
    • Monochrom - ein ausschließlich schwarz-weißes Duett ist in diesem Fall keine Voraussetzung: Ein beliebtes Kontrastpaar kann mit jedem Farbton ergänzt werden.

    Voraussetzungen für die Dekoration eines Schlafzimmers im klassischen Stil:

    1. Farbausführung des Möbelensembles - jeder Farbton Naturholz. Eine alternative Option sind weiße oder Milchmöbel, die Sie dunkel lackieren können.
    2. Beleuchtung ist notwendigerweise ein Kronleuchter, egal ob es sich um ein luxuriöses Design mit Kristall- "Tränen" oder Asket handelt, aber es sollte den Eindruck einer teuren Sache erwecken.
    3. Die Verwendung von Textilien und Tapeten mit Blumenmustern oder geometrischen Mustern, Wandteppichen und Gemälden mit klassischen Themen.

    Dachgeschoss

    Das Innere des Schlafzimmers, das den Trends eines einfachen, aber sehr außergewöhnlichen Loftdesigns entspricht, sollte ein Maximum an Freiraum und ein Minimum an Möbeln aufweisen. Keine ausgefallenen Möbel oder auffälligen Akzente. Um Kontraste zu erzeugen, ist es besser, ruhige und zurückhaltende Kaltfarben zu verwenden, die aufgrund der Fähigkeit, Objekte visuell wegzubewegen, dazu beitragen, eine visuelle Reduzierung des Raums zu vermeiden.

    Bei Möbeln ähnelt der "Dachboden" -Stil in vielerlei Hinsicht dem Minimalismus. Die Möbel sollten gedrungen sein, um die Höhe des Raumes optisch hervorzuheben.

    Einrichtungsmerkmale:

    • Paneele mit verschiedenen Texturen - Polsterung, Zierstein als Hauptdekorart.
    • Beleuchtung - die warmen Farben von Lampen aus natürlichen Materialien wie gewebtem Stroh oder ungebleichtem Leinen.
    • Wandbilder sind eine großartige Option, um den Platz zu vergrößern. Der Panoramablick auf die Städte vermittelt den Eindruck, dass der Raum über umfangreiche Buntglasfenster verfügt.
    • Fenster in einem kleinen Schlafzimmer sind am besten mit einer hellen milchigen oder reinweißen Vorhangleinwand dekoriert.

    Zeitgenössisch

    Diese Stilrichtung hat viele Merkmale seines Prototyps übernommen - den skandinavischen Stil. Beide tendieren zu einfachen Formen, Natürlichkeit und neutralen Tönen. Zeitgenössisch ist ein minimalistischer Stil mit vielen klassischen Stücken. Die Dekoration wird mit reichhaltigen mehrstufigen Lampen, bunten Teppichen, hellen Paneelen und Fototapeten verdünnt. All dies neutralisiert die Schwere der minimalistischen Einstellung.

    Spezifische Merkmale:

    • Bei Einbauschrankmöbeln ist eine einfache Geometrie der Formen und klare Linien vorzuziehen, während bei weichen Möbeln eine stromlinienförmige Form wünschenswert ist - glatte Linien mildern die Atmosphäre und machen den Raum gemütlich.
    • Muster und Ornamente mit geometrischen Formen auf Böden, Wänden, Textilien und Polstern.
    • Maximaler freier Speicherplatz.
    • Minimale Dekoration der Fensteröffnungen (ideal bei dünnem Tüll). Verwendung von Raffrollos, Rollläden, Rollläden als Alternative zu Vorhängen.
    • Versteckte Beleuchtungssysteme, die dem Innenraum Leichtigkeit verleihen.
    • Alle Möbel sind praktisch und funktional.

    Im zeitgenössischen Stil fließen einige Töne sanft in andere, ein ähnlicher Effekt kann mit Hilfe von weichen, gedämpften Farbtönen erzielt werden - dies ist gebackene Milch, eine graue Palette, Creme, Elfenbein.

    Moderner Stil

    Ein Schlafzimmer in einem modernen Stil verkörpert viele Merkmale des Minimalismus, unterscheidet sich jedoch durch ein höheres Maß an Wärme und Komfort. Im Vergleich zum reinen Minimalismus stellt dieser Trend die Hauptaufgabe dar, ein funktionales, praktisches und äußerlich attraktives Interieur für ein Leben mit höchstmöglichem Komfort zu schaffen.

    Das Konzept "flexibel" ist auf den modernen Stil anwendbar - es leugnet strenge Dogmen, begrüßt die Fantasie des Designers und die enge Interaktion mit anderen Stilen: Art Deco, Modern, Nano-Stil, Loft.

    Es gibt keine klaren Designregeln, aber es gibt eine Reihe von Merkmalen, die die Grundlage des Stils bilden:

    • Einfachheit der Formen, Klarheit der Linien.
    • Maximaler Freiraum und natürliches Licht.
    • Dekor- und Zubehöranforderungen - 100% Benutzerfreundlichkeit und minimaler Gebrauch.
    • Es gibt keine Vorhänge an den Fenstern und Teppiche auf dem Boden.
    • Farboptionen - monochrom oder neutral.
    • Schlichte Oberflächen und Möbelverkleidungen werden empfohlen.
    • Akzentkombinationen mit hellen, farbenfrohen, saftigen Farbtönen.
    • Visuelle Erweiterung des Raums mit glänzenden und verchromten Oberflächen und Schaffung optischer Täuschungen - eine Fülle von Spiegeln.

    Beliebte Farbtöne für Wände

    Bei der Auswahl einer koloristischen Lösung für die Wanddekoration berücksichtigen sie den Bereich des Schlafzimmers, die Anzahl der Fenster und die Seite der Welt, der sie gegenüberstehen. Die Südost- und Südseite schließen den Mangel an natürlichem Licht aus, und in diesem Fall sind kühle Farbtöne geeignet. Die Nordseite erfordert bereits ein warmes Farbschema, das die Farbtemperatur des Raumes erhöhen kann. Designer empfehlen, maximal drei Farben mit einem hellen Farbton als Basis zu verwenden.

    Wie wirken sich die folgenden Schattierungen als Hintergrund auf die Wahrnehmung aus :

    • grau - wirkt beruhigend, stabilisiert den emotionalen Hintergrund. Ideale Partnertöne sind Pink, Oliv, Blau, Grün;
    • braun - helfen, Müdigkeit zu lindern, die Auswirkungen von Stress zu neutralisieren, zu beruhigen. Ideale Paare sind braun und beige, türkis, rosa, creme, kaffee, orange, grün oder gelb;
    • grün - entspannen, beruhigen, vor dem Schlafengehen in die richtige Stimmung bringen, ideal für die Dekoration von Wänden im Schlafzimmer. Ein harmonisches Duett kommt aus sanftem Grün und Weiß, warmem Braun oder Perlgrau. Hier können Sie Beige, Orange oder Gelb als Akzentfarben verwenden.
    • blau - fördern Sie die Entspannung nach einem anstrengenden Tag und werden Sie zu den besten Helfern bei der Gestaltung romantischer Innenräume. Neben der Möglichkeit, den Raum visuell zu vergrößern, vermitteln sie ein Gefühl von Freiheit und Frische.
    • Creme - wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus und harmonisiert die Emotionen. Diese sind sehr autark und gleichzeitig ungewöhnlich lebenswerte Töne, die mit jeder Farbe kombiniert werden können, und der Innenraum profitiert nur davon;
    • Flieder - die Magie von Flieder ist äußerst attraktiv, die Hauptsache ist, das Maß zu beobachten. Das Überwiegen einer lila Palette kann zu Depressionen führen. Aber für Menschen mit einer Tendenz zu Depressionen wird es die beste Medizin sein. Kein anderer Farbton hat mehr die Fähigkeit, unseren emotionalen Hintergrund zu beeinflussen.
    • gelb - geben Sie eine Ladung Lebhaftigkeit und stellen Sie sich auf eine positive Welle ein. Sie kompensieren den Mangel an Sonne, verleihen dem Innenraum Dynamik, Wärme und Helligkeit. Durch die richtige Kombination von Gelb an den Wänden und anderen Farbtönen im Innenraum können Sie den Raum optisch anpassen und Objekte optisch näher bringen.
    • beige - wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus, ohne die Augen zu reizen, sorgt für ein Gefühl des Friedens und trägt zur Schaffung einer gemütlichen, einladenden Atmosphäre bei. Um den Effekt von unscharfen Rändern des Bodens mit der Decke zu vermeiden, wird der Innenraum mit beiger Tapete mit einem zusätzlichen Beigeton verdünnt.
    8 Bilder

    Bodenveredelung

    Die Wahl des Fußbodens ist einer der wichtigsten Punkte bei der Dekoration eines Schlafzimmerinterieurs in hellen Farben. Kompetentes Bodendesign vervollständigt das Bild des Raumes. Die gebräuchlichsten Bodenbeläge umfassen die Verwendung von:

    • Korkdeckel. Umweltfreundliches, verschleißfestes Material mit hervorragenden Wärmedämmeigenschaften, feuchtigkeits- und schimmelresistent.
    • Parkettbretter. Der beste Bodenbelag, der jedes Design organisch ergänzt. Es hält nur bei richtiger Pflege lange und verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit - es kommt zu Formverlust.
    • Linoleum. Eine wirtschaftliche Art der Beschichtung, die in jede Innenraumlösung passt. Die Hauptvorteile sind die einfache Installation und Wartung.
    • Teppich. Eine weitere Budgetoption, mit der Sie sowohl beim Kauf der Beschichtung selbst als auch bei der Arbeit des Meisters sparen können, da jeder das Verlegen von Teppichen beherrschen kann. Vorteile - Praktikabilität, Langlebigkeit, Optik, anspruchslose Wartung.
    • laminieren. Unterscheidet sich in einer Vielzahl von Texturen mit Nachahmung von Granit, Holz, Marmor, Stein. Der Hauptvorteil sind die attraktiven niedrigen Kosten. Eine solche Beschichtung ist robust zu verwenden und einfach zu installieren.

    Möbel auswählen und arrangieren

    Das Möbelensemble für ein helles Schlafzimmer wird unter Berücksichtigung der gewählten Stillösung ausgewählt. Um das Farbschema in einem geräumigen Raum beizubehalten, werden die Möbel - Bett, Kleiderschrank, Nachttische, Schminktisch - aus hellem Holz ausgewählt. Wenn eine kontrastierende Farbpalette Priorität hat, sind ein dunkles Bett und eine Kommode vor dem Hintergrund heller Wände geeignet.

    Luxuriöse schneeweiße Möbel im Schlafzimmer sind eine Lösung, die nie an Relevanz verlieren wird.

    Akzente nicht vergessen. Dunkle Böden in Kombination mit hellen Wänden vergrößern den Raum optisch, betonen die Geometrie der Formen und definieren die Grenzen des Raums klar.

    Welche Vorhänge sind geeignet?

    Textilien aus rustikalem Leinen, schicker Seide, schillerndem Satin, strenger Baumwolle, raffiniertem Chiffon und edlem Samt machen das Design einzigartig und unnachahmlich.

    Bei der Auswahl der Vorhänge gehen sie von ihrem Zweck und Stil aus. Wenn das Schlafzimmer in modernen oder High-Tech-Trends eingerichtet ist, müssen Sie auf französische oder englische Vorhänge verzichten. Das Innere eines geräumigen klassischen Schlafzimmers kann jedoch durch französische Vorhänge mit üppigen, spektakulären Falten und ein kleines Schlafzimmer mit österreichischen Vorhängen ergänzt werden.

    Durch die Verwendung von Textildesign können Sie den Raum optisch anpassen. Eine gekonnte Kombination von Farben aus Polstermöbeln, Nachtteppichen und Fensterbehängen wird dazu beitragen, die Vorteile hervorzuheben und die Nachteile zu verbergen.

    Mit hellen Stoffen wirkt ein bescheidener Raum geräumiger. Beige und Terrakotta können verwendet werden, um die Farbtemperatur zu erhöhen, während graue und lila Vorhänge verwendet werden können, um den Innenraum leicht abzukühlen. Vorhänge mit vertikalen Kontraststreifen können die Decke "anheben", Quervorhänge tragen zur "Ausdehnung" der Wände bei.

    Vorhänge an Fenstern beschränken sich meist auf eine dekorative Funktion und dienen als Ornament. Wenn die Priorität nicht nur auf Schönheit, sondern auch auf Funktionalität liegt, achten Sie auf die undurchsichtigen Verdunkelungsvorhänge Inspire Blackout (Blackout). Lichtfiltervorhänge bestehen aus einem Material mit hohen Barriereeigenschaften, das eine Sonnenlichtisolierung von bis zu 100% ermöglicht.

    Dekor

    Accessoires sollen die Einrichtung originell und exklusiv machen. Dank des letzten Schliffes spiegelt das Interieur die Individualität der Eigentümer wider und demonstriert einen kreativen Ansatz. Neutrale Dekoration mit hellen Akzenten - dekorative Kissen, Tagesdecke, Nachtteppich werden nie langweilig. Es ist nur wichtig, den gewählten Stil und die Farbpalette einzuhalten.

    Die Lichtpalette ist mit hellen Details verdünnt: originale Blumentöpfe mit Zimmerpflanzen, Bücher in dunklen Bindungen auf einem hellen Regal. Die saftigsten und sattesten Farben sollten in einem kleinen Dekor sein. Unter dieser Bedingung wird sich die Einstellung als ausdrucksstark herausstellen. Wenn Sie sich auf ein großes dekoratives Element konzentrieren - ein Bild, einen Teppich, einen Couchtisch -, wird es mit Hilfe kleiner Accessoires unterstützt - Kissen, Servietten, kleine Vasen.

    Eine schwarze Palette wird verwendet, um scharfe Kontraste in klassischen hellen Innenräumen oder im Art-Deco-Dekor zu erzeugen. Schwarz ist die perfekte Ergänzung zu einem weißen Hintergrund. Die Hauptsache hier ist, das Gleichgewicht der Farben aufrechtzuerhalten, sonst können Sie kein weiß-schwarzes Interieur erhalten, sondern eine schwarz-weiße Einstellung.

    Das absolut schneeweiße Interieur ist mit mehreren kleinen schwarzen Spritzern verdünnt. Ideal sind weiche Farbtöne: Braun, Tiefblau, Rauchig. Jede Farbe kann zu einem vollwertigen Ersatz für Schwarz werden und gleichzeitig die Atmosphäre heller, raffinierter und moderner machen.

    Beleuchtung

    Das harmonische Interieur zeigt das synchrone Zusammenspiel aller Elemente, von denen jedes auf seine Weise wichtig ist. Die Hauptrolle spielt das Licht. Es sind genau die ausgewählten Beleuchtungsgeräte, die dazu beitragen, eine komfortable und gemütliche Atmosphäre im Schlafzimmer zu schaffen.

    Das Ändern der Wahrnehmung des Bildes eines Raumes ist eine weitere Fähigkeit künstlicher Lichtquellen. Moderne Beleuchtungssysteme unterscheiden sich in der Art der Lichtverteilung - direkt, diffus, reflektiert und in der Art der Lampen. Eine Kombination verschiedener Methoden sorgt für eine atemberaubende Grafik.

    Bei der Planung der Beleuchtung im Schlafzimmer orientieren sie sich am Raumbereich, den Layoutmerkmalen und der Möbelanordnung.

    Um einen engen Raum zu erweitern, sollte die Längswand die Hauptrichtung des Lichtflusses werden. Ein länglicher Raum kann mit Hilfe einer auf die gegenüberliegende Wand gerichteten Beleuchtung visuell korrigiert werden. Kombinierte Beleuchtung - reflektiertes Licht + diffuses Licht - trägt zur visuellen Erweiterung des Raums in alle Richtungen gleichzeitig bei. Ein hell beleuchteter Schlafzimmerumfang sorgt für einen ähnlichen Effekt.

    Schöne Einrichtungsideen

    Die Fotoauswahl zeigt das ursprüngliche Interieur der Schlafzimmer in einer anderen Farbpalette und einem anderen Stil. Es gibt verschiedene Lösungen für einen engen Raum bis zu 20 m². m. in einer typischen Wohnung.

    • Entwurf eines kleinen Schlafzimmers in hellen Farben.
    • Das ursprüngliche Design des Schlafzimmers ist 20 qm groß. m.
    • Schlafzimmerdekoration 15 sq. m.
    • Schlafzimmerdekoration 14 sq. m.
    • Ein Beispiel für eine visuelle Raumvergrößerung in einem Schlafzimmer von 12 qm. m.
    • Klassisches Schlafzimmerdesign in hellen Farben.
    • Kontrastierende Ausführung eines hellen Schlafzimmers.
    • Loft-Stil im Inneren eines Schlafzimmers mit einer Fläche von 20 qm. m.
    • Schlafzimmerdekoration im zeitgenössischen Stil.
    • Helles Schlafzimmer im modernen Stil.
    • Klassischer Stil im Inneren eines hellen Schlafzimmers.