Weißes Futter (25 Fotos): Hochglanzprodukte im Innenraum des Schlafzimmers, Farboptionen für die Wohnung

Die Auskleidung war lange Zeit mit dem Veredelungsmaterial für Saunen und Bäder verbunden. Gegenwärtig können Sie durch die Verwendung von Futter im Inneren einer Wohnung originelle Designlösungen erstellen, um den Komfort und die Wärme eines Dorfhauses in Steinstädte zu bringen.

Typen und Funktionen

Das Futter besteht aus schmalen Dielen, die die "Dornenrille" verbinden und für die Innenausstattung von Räumlichkeiten, einschließlich Balkonen und Loggien, vorgesehen sind. Die Wände und die Decke sind mit einem Brett verkleidet.

Es gibt drei Arten:

  • aus Naturholz - teurer, die Kosten hängen direkt von der Klasse ab (von 0 bis C);
  • aus MDF - ebenfalls aus Holz, aber im Gegensatz zum vorherigen aus Spänen geklebt;
  • Kunststoff - Nachahmung von Holz, künstlichem Material, aber billig und ohne Angst vor Feuchtigkeit.

    Holzfutter ist ein umweltfreundliches Material ohne schädliche Dämpfe, das als zusätzliche Schall- und Wärmeisolierung dient. Unter den Nachteilen: Angst vor Wasser, anfällig für Verformung und Verfall. Daher ist eine zusätzliche Behandlung mit Mehltauverbindungen, feuchtigkeitsbeständigen Mitteln und Flammschutzmitteln erforderlich.

    Die Kunststoffauskleidung eignet sich für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit , z. B. Badezimmer. Es ist kostengünstig, einfach zu installieren und verbirgt die raue Wandoberfläche.

    Gelbes Futter gefällt dem Auge nicht immer. Wenn Sie hellere Farben wünschen, können die Bretter gestrichen werden. In diesem Fall erhöht sich die Lebensdauer des Materials erheblich.

    Innenarchitektur

    Weiß ist vielseitig. Es ist für jedes Interieur geeignet, kombiniert mit verschiedenen Farben der Palette, während es selbst viele Farbtöne haben kann (gekocht, creme, elfenbein und andere). Für Räume mit Fenstern nach Norden ist es besser, im Süden einen warmen Schatten zu wählen - einen kalten.

    Das weiß gestrichene Holz sieht wunderschön und frisch aus. Die weiße Farbe selbst macht den Raum heller, heller und optisch geräumig. Perfekt für Innenräume kleiner und dunkler Räume. Glänzendes Futter ergibt den gleichen Effekt wie verspiegelte Oberflächen. Es erweitert den Raum oder streckt ihn aus, wenn Sie die Decke streichen.

    Mit Hilfe des Futters können Sie jeden Raum einstellen.

    • Die vertikale Anordnung der Oberfläche zieht sich heraus und bewegt die Decke optisch weg.
    • Die horizontale Anordnung erweitert sich, der Raum scheint länger. Diagonal ist eine originelle, aber sorgfältige Lösung bei der Installation. Eine solche Wand zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Sie können diese Methode auf die Zoneneinteilung anwenden.

    Weißes Futter eignet sich hervorragend zum Dekorieren eines Schlafzimmers. Mit umweltfreundlichem Material können Sie je nach zusätzlichen Dekorelementen eine gemütliche Ecke eines rustikalen Anwesens, eines amerikanischen Landes oder der französischen Provence schaffen.

    Die weiße Farbe ist ruhig, sie belastet das Nervensystem nicht, sie ermöglicht es Ihnen, sich zu entspannen und sich auszuruhen.

    Welche Farbe soll ich wählen?

    Wenn Sie die Textur des Holzes erhalten möchten, erhalten Sie spezielle durchscheinende Farben. Einige geben den nötigen Schatten, damit das Holzmuster durchscheinen kann.

    Folgende Farben werden zum Malen auf Holz verwendet:

    • auf wässriger Basis;
    • Acryl;
    • Öl;
    • aqualak.

    Zusammensetzungen auf Wasserbasis zeichnen sich durch geringe Leistungseigenschaften aus, sind jedoch umweltfreundlich. Aufgrund des niedrigen Preises und der breiten Palette sind sie sehr gefragt.

    Acrylfarben liegen ebenfalls im günstigen Preissegment. Sie sind umweltfreundlich, verbreiten sich nicht, haben aber eine schlechte Durchlässigkeit. Mit der Zeit kann die Farbe an einigen Stellen aufquellen und sich ablösen.

    Ölfarben trocknen viel schneller, halten gut, verblassen aber mit der Zeit. Bis zum Trocknen strahlt diese Farbe einen schrecklichen Geruch aus, der vergiftet werden kann.

    Aqualaki kombiniert alle positiven Aspekte der aufgeführten Farben. Sie sind langlebig, trocknen schnell und enthalten keine giftigen Dämpfe. Darüber hinaus haben sie eine einzigartige Eigenschaft - sie weisen Schmutz ab. Eine großartige Option für helle Wände.

    Taucher eignen sich hervorragend zum Streichen von Holzdecken. Aber mit all den Vorteilen haben sie einen Nachteil - den hohen Preis.

    Das Futter in Weiß streichen

    Nicht jeder kauft fertiges weißes Futter. Sie können es selbst malen, während Sie den gewünschten Farbton auswählen. Alle Arbeiten bestehen aus Holzvorbereitung und direkter Malerei.

    Die Auskleidung muss auf Mängel überprüft werden. Alle Unregelmäßigkeiten und schmutzigen Flecken werden mit grobkörnigem Sandpapier geschliffen. Die Aussparungen sind kittig. Für die Arbeit wird ein weicher Plastikspatel ausgewählt.

    Holz selbst ist ein weiches Material, daher kann ein harter Spatel es beschädigen und Kratzer hinterlassen.

    Dann müssen Sie die Oberfläche entfetten. Wischen Sie dazu die Bretter mit einer 3% igen Sodalösung ab. Bei Bedarf können Sie mit einer Schicht Antiseptikum und anderen Imprägnierungen abdecken. Zusätzlich können Sie das Holz mit einem helleren Fleck aufhellen.

    Vor dem Lackieren muss das Futter mit einer Grundierung behandelt werden. Zum Beispiel Öl trocknen, aber es trocknet lange. Grundsätzlich reicht jede Holzgrundierung aus.

    Wenn die Bretter bereits zuvor gestrichen wurden, kann eine neue Schicht nur aufgetragen werden, wenn kein Abblättern und keine Späne vorhanden sind. Ansonsten muss man alles aufräumen. Danach sollte eine Behandlung mit Soda und einer Grundierung durchgeführt werden.

    Das Futter sollte mit Translationsbewegungen von oben nach unten und nur in eine Richtung gestrichen werden. Es wird empfohlen, nur die Spitze des Pinsels in die Farbe zu tauchen und die Walze nicht zu stark zu benetzen.

    Damit es keine Flecken und groben Flecken gibt, ist es wichtig, die Zusammensetzung in einer dünnen Schicht und nicht zweimal über der lackierten Fläche aufzutragen. Für eine gesättigte Farbe werden 2-3 Schichten aufgetragen, jede neue nach der vollständigen Trocknung der vorherigen.

    Wenn Sie der Technologie folgen, wird das Futter gleichmäßig lackiert. Es ist wichtig, andere Oberflächen vor dem Eindringen von Farbe zu schützen. Verwenden Sie dazu besser Klebeband, Film oder Zeitung.

    Siehe unten für weitere Details.