Fensterbank-Arbeitsplatte in der Küche (58 Fotos): Ein Tisch, der sich in eine Fensterbank verwandelt, wie man eine kombinierte Version anstelle eines Tisches in Chruschtschow macht

Ein Arbeitsplattenfensterbrett ist eine hervorragende Lösung für ein Kücheninterieur in einer kleinen Wohnung. Dieses Design kann sehr stilvoll und ungewöhnlich aussehen und ermöglicht es Ihnen, in einer kleinen Küche erheblich Platz zu sparen - selbst in geräumigen Räumen wird diese Option häufig als zusätzlicher Tisch verwendet. Lesen Sie weiter, um mehr über stilvolle Muster und die Platzierung von Tischplatten auf einer Fensterbank zu erfahren.

Eigenschaften:

Eine solche moderne Designlösung hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Einige Leute mögen dieses kompakte Design, das ein Fensterbrett und einen Tisch kombiniert, andere mögen es jedoch unangenehm finden. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, ob Sie in Ihrer Küche eine Fensterbank benötigen, sollten Sie die folgenden Merkmale beachten:

  • Zuallererst müssen Sie bedenken, dass ein solcher Tisch ziemlich eng ist - meistens ähnelt diese Lösung einem Bartresen. Dies ist ideal für eine Familie mit ein oder zwei Personen. Für mehr Personen kann diese Option jedoch unpraktisch sein.
  • Oft sind die Fenster nicht gut positioniert, um eine Arbeitsplatte an ihnen anzubringen, die unweigerlich etwas breiter als ein Standardfensterbrett ist. Darüber hinaus werden Stühle daneben stehen - in vielen Layouts blockiert diese Anordnung den Durchgang.

In diesem Fall ist es besser, andere Optionen in Betracht zu ziehen.

  • Wenn Ihnen die Breite der Arbeitsplatte nicht ausreicht, können Sie sie durch Biegen verlängern. Anstelle eines normalen Tisches haben Sie also eine L-förmige Bartheke, die selbst für eine große Familie bequem genug ist. In diesem Fall ist das richtige Layout wichtig - die Nachteile eines solchen Designs sind die Tatsache, dass das gebogene Teil mit Stühlen viel Platz einnimmt und mit einem kleinen gewöhnlichen Tisch vergleichbar ist.
  • In einer geräumigen Küche können Sie mit einer solchen ungewöhnlichen Gestaltungsoption den Raum erfolgreich in Zonen unterteilen. Beispielsweise kann eine Fensterbank für eine Mahlzeit für Kinder verwendet werden, oder eine Fensterbank kann ein praktischer Ort zum Arbeiten am Computer, Lernen oder Erstellen sein.
  • Viele Menschen mögen die Idee einer Arbeitsplatte anstelle einer Fensterbank, da Sie so die Aussicht vom Fenster aus beim Essen bewundern können. Wenn Sie ein großes helles Fenster mit einer schönen Aussicht haben, lohnt es sich auf jeden Fall, einen kleinen Tisch daran anzubringen - sowohl als Haupt-Esstisch als auch als zusätzliche Option.

Design

Das Design der Arbeitsplatten kann sehr unterschiedlich sein - moderne Lösungen ermöglichen es, eine solche Struktur sowohl in einem gewöhnlichen „Chruschtschow“ -Gebäude als auch in einem geräumigen Haus im klassischen Stil erfolgreich zu platzieren. Zunächst lohnt es sich, eine Tischplatte aufgrund ihres Designs zu wählen.

Moderne Faltmodelle können sehr praktisch sein. Für ein Familienessen können sie zu einem vollen Tisch erweitert werden, und der Rest der Zeit wird das schmale Fensterbrett Ihre Bewegung nicht einschränken. Dies ist die ideale Lösung für eine kleine Küche oder ein Studio-Apartment, in dem Sie so viel Platz wie möglich schaffen möchten.

Trotzdem finden viele diese Option unpraktisch, da die Struktur zu oft gefaltet und entfaltet werden muss.

Oft kann eine eingebaute Kücheneinheit unter der Arbeitsplatte platziert werden. Wenn Sie nicht genügend Schubladen in der Haupteinheit haben, um alle Gerichte und Produkte unterzubringen, ist ein solches kombiniertes Design praktisch. Bewahren Sie dort Dinge auf, die Sie nicht jeden Tag benutzen, wie z. B. Töpfe oder Küchengeräte. Diese Lösung eignet sich besser für lange Fensterbänke - die Box kann seitlich platziert werden.

Wenn sich die Kisten über die gesamte Länge erstrecken, ist es unangenehm, an einem solchen Tisch zu sitzen.

Wenn Ihnen ein Fensterbrett nicht ausreicht, kann die Tischplatte verlängert werden: Die platzsparendste Option ist eine Eckplatte. Darüber hinaus ist diese Option nur mit einem bestimmten Layout möglich. Eine weitere Option ist eine Tischplatte, die sich in einen normalen vollen Tisch verwandelt: Dieses Design eignet sich für große Familien in einer geräumigen Wohnung. Schließlich kann die Arbeitsplatte mit einem Balkenzähler fortgesetzt werden - dies ist die häufigste Option, obwohl einige dies für unpraktisch halten.

Im Innenraum wird auch das Aussehen der Arbeitsplatte wichtig sein. Achten Sie zunächst auf die Form:

  • Meistens hat die Arbeitsplatte eine rechteckige Form . Dies ist eine vielseitige Option, die in fast jeden Einrichtungsstil passt. Dieses Formular ist sehr praktisch, wenn Sie eine Miniatur-Arbeitsplatte herstellen, die ungefähr die gleiche Größe wie die Fensterbank hat. Wenn Sie in einer kleinen Küche einen breiteren Tisch machen, ist es sinnvoll, glatte Ecken zu machen, um sie nicht versehentlich zu treffen.
  • Eine halbkreisförmige Tischplatte ist eine weitere gute Option. Es kann sich um ein Modell aus einer festen Materialschicht oder um ein faltbares transformierbares Modell handeln, aus dem ein schmalerer rechteckiger Tisch hergestellt werden kann. Eine halbkreisförmige Arbeitsplatte ist in traditionellen Innenräumen üblicher: Sie eignet sich für den provenzalischen, neoklassizistischen, ländlichen oder kolonialen Stil.
  • In modernen Innenräumen kann die Arbeitsplatte skurrile abstrakte Formen haben. Oft sind dies nicht nur visuell interessante Lösungen, sondern auch Modelle, die aus funktionaler Sicht praktisch sind. Beispielsweise helfen Aussparungen an den richtigen Stellen, Platz zu sparen und das Layout zu optimieren. Es ist jedoch sinnvoll, den Essbereich für jedes Familienmitglied breiter zu gestalten.

Moderne Arbeitsplatten unterscheiden sich auch in ihrem Material. Betrachten Sie die folgenden trendigen und trendigen Optionen:

  • Modelle aus Kunststoff sind kostengünstig und beliebt - sie können eine breite Farbpalette haben und passen perfekt in verschiedene Innenräume in einem modernen Stil.

Hochwertiger Kunststoff kann sehr langlebig sein und eine lange Lebensdauer haben. Sie müssen jedoch auf die Auswirkungen von warmen Gerichten achten - es ist besser, sofort Untersetzer für warme Gerichte zu kaufen.

  • Arbeitsplatten werden oft aus Naturholz hergestellt - dies ist eine hervorragende Option für die Einrichtung eines ländlichen oder modernen Hauses. Holz ist ein angenehmes natürliches Material, das Sie über Jahre hinweg begeistern wird.

In diesem Fall sollte die Oberfläche auch vor Temperatur- und Feuchtigkeitseinflüssen geschützt werden.

  • Jetzt bestehen die Arbeitsplatten auch aus Acrylstein - dies ist ein billigerer Ersatz für Naturstein. Das Material ist schwer, so dass anstelle des Fensterbretts nur ein sehr kleiner Tisch aufgestellt werden kann, da sonst zusätzliche Beine zur Unterstützung erforderlich sind. Ansonsten ist Acrylstein ideal für die Küche - er ist praktisch, langlebig und die Farben und Texturen können von jeder Art sein.

Der Tisch kann mit natürlichem Marmor oder farbig dekoriert werden, um eine spiegelähnliche Glätte der Oberfläche zu erzielen oder um sie rau zu machen. Alles hängt von Ihrer Idee und Ihrem Interieur ab.

Schließlich lohnt es sich, auf das richtige Farbschema für Ihre Arbeitsplatte zu achten. Da Fensterbänke normalerweise hell sind, werden dunkle Arbeitsplatten selten an ihrer Stelle platziert. Alles hängt jedoch vom spezifischen Design ab. Bei der Auswahl einer Farbe lohnt es sich, vom Stil Ihres Interieurs auszugehen:

  • Für moderne Innenausstattungsoptionen eignen sich komplexe Verbundfarben . Wenn Sie eine kleine Küche haben, sollten diese hellen Optionen sein - Creme, Flieder, Oliv und warmes Grau sehen toll aus. Wenn Sie den Raum nicht visuell erweitern müssen, können Sie helle und dunkle Optionen in Betracht ziehen: Schokoladen- und Holztöne, Flieder, Dunkelblau, sattes Beige.
  • Wenn Sie ein Interieur im Landhausstil haben, ist es besser, eine Holzarbeitsplatte oder eine Arbeitsplatte mit Holzoptik zu wählen . Dies können verschiedene natürliche Farbtöne sein - helle, rote oder dunkle Optionen schaffen die Atmosphäre eines alpinen Chalets im Haus. Wenn Sie ein Interieur im provenzalischen Stil wünschen, hilft Ihnen pastellfarbenes Holz dabei, den Komfort eines Hauses in einer französischen Landschaft wiederherzustellen.
  • Helle Farben werden für klassisches Interieur und Barock gewählt . Meistens ist dies eine rein weiße Farbe, jedoch sind Optionen in Beige, Rosa und Blau möglich.
  • Dunkle Holztöne sind typisch für neoklassizistisch und modern . Wenn Sie einen Tisch aus Kunststoff oder Stein haben, sind möglicherweise ungewöhnlich tiefe Naturtöne geeignet: Dunkelgrün, Burgund, Senf.

Wie macht man?

Eine Arbeitsplatte Fensterbank kann in Verbrauchermärkten unter anderem zur Renovierung gekauft werden. Wenn Sie es jedoch lieben, Dinge mit Ihren eigenen Händen zu kreieren, ist es durchaus möglich, selbst eine Arbeitsplatte zu bauen. Am einfachsten ist es, wenn Sie nur Ihre alte Fensterbank durch eine Arbeitsplatte ersetzen. Wenn Sie zwei Fensterbänke kombinieren oder einen Balkenzähler anbringen müssen, können solche Projekte auch implementiert werden, dies ist jedoch schwieriger.

Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Tischfensterbrett herstellen möchten, sollten Sie eine Reihe der folgenden Nuancen berücksichtigen:

  • Sie sollten mit einer Zeichnung Ihrer zukünftigen Arbeitsplatte und der Auswahl der Materialien beginnen. Wenn Sie sich für die Option aus Holz, Kunststoff oder Sperrholz mit den richtigen Werkzeugen entscheiden, können Sie das Produkt problemlos in die gewünschte Form schneiden und zuschneiden. Sie müssen lediglich Materialien kaufen, Markierungen vornehmen und Zeit für eintönige Arbeiten verwenden. Es ist schwieriger, mit einem Stein zu arbeiten - es lohnt sich, dieses Geschäft nur zu übernehmen, wenn Sie bereits ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
  • Es gibt zwei Arten der Installation: In einem Fall grenzt die Tischplatte an die vorhandene Fensterbank an, und bei der anderen Option wird eine feste Platte verwendet. Wenn Sie die Arbeitsplatte auf dem fertigen Fensterbrett installieren, haben Sie nicht die Möglichkeit, das Niveau zu erhöhen, und die zweite Methode ermöglicht es Ihnen, dies einfach zu tun.

Es wird nicht empfohlen, die feste Tischplatte unter das Fensterbrett abzusenken, das sich an ihrer Stelle befand. Dies erfordert eine Verformung der Wand, und dies kann für die Gebäudestruktur unsicher sein.

  • Wenn Sie eine Tischplatte auf einem Fensterbrett installieren, müssen Sie dazu die Verbindungskanten mit einem Dichtmittel mit einem Härter schmieren. Danach die Kanten verbinden, bis zum Trocknen warten und die Fugen polieren.
  • Die ästhetisch ansprechendsten Arbeitsplatten bestehen aus einer festen Materialschicht. Um sie zu installieren, müssen Sie zuerst die Fensterbank zerlegen. Das Schneiden moderner Kunststofffensterbänke ist überhaupt nicht schwierig. Wenn Sie eine Steinschwelle in einem alten Haus haben, wird es schwieriger sein, sie zu zerstören. Markieren Sie nach der Demontage die Fugen mit der Tischplatte an der Wand und befestigen Sie das Produkt mit einem Dichtmittel - die Technologie ist die gleiche wie beim Verbinden des Tisches mit der vorhandenen Fensterbank.

Tipps

Bewertungen von Arbeitsplatten anstelle von Fensterbänken sind nicht eindeutig: Einige Leute finden diese Lösung praktisch, während andere einen schmalen Tisch neben der Wand nicht mögen. Auf die eine oder andere Weise ist diese Lösung oft optimal, wenn Sie eine kleine Küche haben. Um die Tischplatte bequem, schön und praktisch zu gestalten, beachten Sie die Ratschläge der Designer.

Gehen Sie bei der Auswahl einer Arbeitsplatte von Ihren Anforderungen aus. Für ein Unternehmen mit zwei Personen reicht eine kleine kompakte Version aus. Wenn Sie eine große Familie haben, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, den Tisch zu erweitern. Setzen Sie beispielsweise die Bartheke an der Wand fort oder wählen Sie eine klappbare Tischplatte.

Wenn es wirklich viele Menschen in der Familie gibt, ist es manchmal einfacher, einen gewöhnlichen Tisch zu decken.

Wenn Ihnen der Esstisch in der Nähe des Fensters unangenehm erscheint, können Sie diesen Raum zum Kochen nutzen. In diesem Fall können Sie das Küchenset erfolgreich von unten platzieren, und die Tischplatte selbst eignet sich perfekt zum Kochen. Diese Option ist nicht nur für kleine Wohnungen relevant. Selbst in einer geräumigen Küche lohnt es sich, zusätzlichen Platz zum Kochen einzuräumen, wenn sich das Fenster in der Nähe des Ofens befindet.

Betrachten Sie die Raumaufteilung. Wenn Sie nicht sicher sind, wie gut eine breite Tischplatte mit Stühlen in den Raum in der Nähe des Fensters passt, messen Sie alles genau.

Es ist wichtig zu verstehen, wie viel Platz der Essbereich letztendlich einnimmt und ob Sie sich in einem solchen Raum wohl fühlen.

Bei jedem Design ist es wichtig, das semantische Zentrum des Raums hervorzuheben - oft ist es der Esstisch. Die Fensterbank kann auch hell dekoriert werden: Wählen Sie eine Kontrastfarbe, platzieren Sie frische Blumen dort oder rahmen Sie den Essbereich mit hellen Vorhängen ein. Dies ist besonders erfolgreich, wenn sich in der Nähe der Arbeitsplatte ein großes und helles Fenster befindet oder wenn die Arbeitsplatte eine ungewöhnliche Form hat und über die Fensterbank hinausgeht. In anderen Fällen können Sie sich auf einen anderen Teil der Küche konzentrieren - beispielsweise auf ein Küchenset.

Schöne Beispiele

Ein Arbeitsplattenfensterbrett für eine Küche ist auf seine Weise eine ungewöhnliche und komplexe Designlösung. Wenn Sie sich für Farbe, Material oder Größe nicht entscheiden können, sehen Sie sich echte Beispiele für Innenarchitektur an. Vielleicht funktioniert eine der folgenden Ideen für Sie:

  • Damit sich eine kleine Küche optisch erweitern kann, ist es wichtig, den Raum nicht zu teilen - eine weiße Arbeitsplatte an einer weißen Wand sieht großartig aus. Wenn Sie es über das Fensterbrett hinaus erweitern, ist es optisch kaum wahrnehmbar, der praktische Wert ist jedoch erheblich.
  • In einem modernen Interieur ist es sinnvoll, ein helles Design der Arbeitsplatte in Betracht zu ziehen. Wenn die Küche jedoch sehr klein ist, kann die Kombination unterschiedlicher Farbtöne in verschiedenen Teilen zu auffällig und sogar vulgär wirken. Um dies zu vermeiden und das nahtloseste Designprojekt zu erstellen, lohnt es sich, die Arbeitsplatte am Küchenset anzubringen.
  • Wenn Sie nach einer wirklich stilvollen und ungewöhnlichen Lösung für ein modernes Interieur suchen, sollten Sie eine Arbeitsplatte aus dunklem Stein in Betracht ziehen. In Kombination mit einem Panoramafenster und hellen Hochstühlen kann es großartig aussehen. In diesem Fall sieht die eingebaute Tischplatte nicht wie eine erzwungene Lösung aus Platzgründen aus - sie ist ein vollwertiges Design-Highlight im Innenraum.

Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Küchenarbeitsplatte herstellen.