Größe der Bänke: Höhe der Gartenbänke und Standardbreite der Bänke, Standards für Straßenbänke für Sommerhäuser und Bänke in einem Dampfbad, GOST

Eine Bank ist eines der wichtigsten und obligatorischsten Merkmale der Stadtlandschaft. Sie können in Parks, Straßen, Plätzen und Innenhöfen gefunden werden: mit oder ohne Rücken, breit oder schmal, mit Markisen oder im Freien. Oft werden sie auf dem Gebiet der Umgebung installiert, um sich nach der Arbeit oder in Sommerhäusern an der frischen Luft zu entspannen. Bevor Sie Bänke kaufen oder herstellen, müssen Sie herausfinden, welche Größen sie haben.

Standardgrößen von Strukturen

Für Außenbänke sind die Zertifizierung und Konformitätserklärung nach dem GOST R-System optional. Daher gibt es für diesen Möbeltyp keine Standardparameter - Länge, Breite, Höhe. Es gibt nur allgemein akzeptierte Standardgrößen. Die Berechnung der Standardgrößen von Bänken basiert auf den Parametern der durchschnittlichen Person. Bei den Sitzen für übergewichtige Personen oder Kinder sind die Berechnungen für sie völlig unterschiedlich.

Eine typische Parkbank hat eine Länge von 1,5 bis 1,8 m. Dies reicht für drei oder vier Personen. Die Rückenlehnenhöhe auf einer Standardbank beträgt 0,9 m, was für russische Einwohner am häufigsten ist. Für die typische Höhe beträgt das Minimum 0,4 m.

Wenn Bänke für Kinder ausgestattet sind, sind sie je nach Alterskategorie niedriger.

Um die richtige Bank auszuwählen, müssen Sie eine Reihe von Parametern berücksichtigen.

  • Maße. Wenn das Produkt in einem Garten oder Sommerhaus steht, müssen Sie auf jeden Fall wissen, wie viele Personen bequem darauf Platz nehmen können und welche Art von Bau diese Personen unbeschadet ihrer selbst haben werden. Zum Beispiel ein übergewichtiges Paar oder vier Personen mit einem Standardkörpertyp. Natürlich ist nicht nur die Länge wichtig, sondern auch die Tiefe des Sitzes und die Höhe des Rückens (sowie dessen prinzipielle Präsenz) sowie ob die Bank mit Armlehnen ausgestattet wird oder nicht.
  • Der Zweck der Operation. Eine Gartenbank für ein Sommerhaus in einem Erholungsgebiet mit Grill ist überhaupt nicht wie die Parkschwester mit Standardabmessungen. Gartenmöbel in Parks und auf Plätzen werden so installiert, dass sie nicht bewegt oder weggetragen werden können, und Gartenmöbel sind oft leicht und mobil. In den Gassen und auf den Boulevards war es früher nur möglich, typische Optionen zu finden, aber jetzt stellen sie für öffentliche Plätze häufig Originalmöbel im Fantasy-Design mit Inschriften oder Zeichnungen her. Die Gartenbänke können absolut alles sein - entsprechend der allgemeinen Idee der Landschaftsgestaltung und den Wünschen des Eigentümers.
  • Herstellungsmaterial. Die erste Anforderung ist Festigkeit, die zweite ist eine lange Lebensdauer und Immunität gegen Umwelteinflüsse. Wenn Holz verwendet wird, muss es mit Schimmel- und Schimmelschutz behandelt werden, und der Stahl für den Rahmen muss verzinkt sein. Wenn das Produkt geschmiedete Teile (oder nur Metall) enthält, müssen diese mit Korrosionsschutzmitteln beschichtet und mit Spezialfarbe lackiert werden. Bei Parkbänken wird häufig Beton als Grundmaterial verwendet - ein solches Produkt kann nicht bewegt werden, auch wenn ein starker Wunsch besteht, dies zu tun.

Die Vielzahl der auf dem Markt für Fertigprodukte verfügbaren Modelle ermöglicht die Auswahl einer geeigneten Bank (oder mehrerer) in einem der Stile. Wenn es keine solche gibt, bestellen Sie die Produktion nach einem individuellen Design.

Welche anderen Dimensionen kann es geben?

Neben dem Standard einer typischen Bank: Länge -1,5 m, Breite - 0,45 m und Höhe - 0,4 m gibt es viele Möglichkeiten. Es hängt alles vom Verwendungszweck, der Verfügbarkeit von freiem Speicherplatz und dem Geschmack des Eigentümers ab. Zum Beispiel wird niemand eine Bank für ein Dampfbad höher als 20-30 cm bauen oder sie mit einer hohen Rückenlehne ausstatten - dies ist einfach nicht notwendig. Im Gegensatz dazu ist es jedoch ratsam, die Bank in einem Erholungsgebiet mit einer hohen Rückenlehne, einem bequemen Winkel, breiten Armlehnen und einem gemütlichen Sitz zu wählen.

Höhe

Die universelle Bankhöhe beträgt 40–45 cm, je nach den Bedürfnissen und Wünschen des Eigentümers können sie jedoch höher oder niedriger sein. Es sollte daran erinnert werden, dass die optimale Höhe so sein sollte, dass eine Person ruhig auf einer Bank sitzen kann, während ihre Beine nicht baumeln sollten, sie sollte genauso ruhig aufstehen, ohne auf die Hilfe anderer Menschen zurückzugreifen. Sowohl eine zu hohe Sitzposition (es gibt keine Unterstützung für die Beine, was bei Erwachsenen zu Stress führen kann) als auch eine zu niedrige Position (Knie auf Schulterhöhe, das Gefühl, dass sich der Sitz fast auf dem Boden befindet, die Beine taub sind, die Position ist unbequem) sind unbequem.

Natürlich wird die Höhe der Bank von den Anforderungen bestimmt, für die sie verwendet wird. Wenn es sich um eine Bank für ein Dampfbad oder zum Jäten von Pflanzen handelt (für diejenigen, denen es unangenehm ist, lange Zeit gekippt zu stehen), kann ihre Höhe 15 bis 20 cm über dem Boden liegen und noch besser, um sie mobil zu machen, damit sie von Ort zu Ort neu angeordnet werden kann ... Aber die Ruhesitze sind besser breiter und höher gemacht.

Breite

Traditionell sind Bänke 45 cm breit, aber das bedeutet keineswegs, dass es keine anderen Optionen gibt. Es hängt alles vom Geschmack und den Wünschen des Eigentümers ab. Die Bank im Pavillon im Erholungsgebiet sollte so bequem wie möglich sein, mit einem breiten Sitz und einer bequemen Rückenlehne, möglicherweise sogar in Form einer Welle, die es einer Person ermöglicht, eine Liegeposition einzunehmen. Wenn die Bank beispielsweise einen funktionalen Zweck hat, damit sich die Gäste hinsetzen und bequem ihre Schuhe an- oder ausziehen können, ist ein breiter Sitz unbrauchbar. Die Breite von ein oder zwei guten stabilen Brettern ist ausreichend.

Länge

Die Mindestlänge der Bank beträgt 0,6 m. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass eine Person auf einen solchen Sitz passen kann. Es handelt sich eher um einen Stuhl und nicht um eine kleine Bank. Wenn wir über eine Bank für zwei Personen sprechen, benötigen Sie mindestens 1000 mm, dh 1 m oder besser - etwas mehr. Ein unnötig langes Produkt erfordert eine zusätzliche Verstärkung. Wenn die Bank mehr als 2 m beträgt, muss sie in der Mitte mit einer zusätzlichen Stütze aus demselben Material wie die Seiten verstärkt werden.

Anzahl der Sitze

Neben Design und Stil ist es wichtig zu entscheiden, wie viele Personen auf der ausgewählten Bank sitzen. Die durchschnittliche Person mit normalem Körperbau benötigt etwa 60 cm, um bequem auf dem Sitz zu sitzen. Die Berechnung der Anzahl der Sitze erfolgt auf der Grundlage dieser speziellen Zahl. Dementsprechend benötigen Sie für zwei Personen 1 m 20 cm und für drei Personen 1 m 80 cm. Selbst in Parks und auf Quadraten finden Sie heute Gruppen von Bänken, die in Stil und Farbe gleich, aber unterschiedlich lang sind: von "Stühlen" mit einer Länge von 0 , 6 m, für eine Person, bis zu 1,8 m - für drei Personen.

Die Berechnung der Sitzplatzanzahl ist nicht nur wichtig, um zu berechnen, wie beispielsweise eine Gesellschaft von 10 Personen im Pavillon untergebracht wird, sondern auch für die korrekte Gestaltung des Produkts. Wenn die Länge der Bank 1,8 m überschreitet, reichen die Seitenstützen nicht aus, es wird eine weitere benötigt - in der Mitte, da sich eine solche Struktur sonst verformen und ihr ursprüngliches Aussehen verlieren kann. Was die Armlehnen betrifft, so sind in den meisten Fällen kurze Produkte nicht mit ihnen ausgestattet (obwohl es natürlich kein Verbot gibt, absolut jedes Modell kann auf Bestellung gefertigt werden), daher haben typische Bänke mit einer Länge von bis zu 1,2 m eine Rückenlehne, jedoch ohne Seitengeländer.

Produkte mit einer Länge von 1,5 m und häufiger haben Armlehnen, aber auch hier kommt es auf die stilistischen und landschaftlichen Lösungen an. In städtischen Gehgebieten sind alle Bänke in der gleichen Farbe und im gleichen Stil gestaltet, sodass sie entweder alle Rücken und Armlehnen oder einen Rücken haben, jedoch ohne Armlehnen oder ohne beides. Die optimale Länge für Gartenbänke beträgt 1,5 m, da bei solchen Modellen zwei Personen frei und ohne gegenseitige Beeinträchtigung sitzen können.

Dies gilt nicht nur für gewöhnliche, sondern auch für hängende Bänke - in Form einer Schaukel oder mit Beinen wie ein Schaukelstuhl. Natürlich können Sie längere Produkte kaufen, wenn der Platz dies zulässt. Die maximal zulässige Länge für Standardbänke beträgt 3 m (basierend auf Sitzplätzen für fünf Personen).

Wenn für die Herstellung des Produkts ein individuelles Design verwendet wird, kann die Länge größer sein.

Informationen dazu, wie Sie eine Bank mit einer Rückenlehne mit Ihren eigenen Händen herstellen können, finden Sie im nächsten Video.